" 'Higher' als Snoop Dogg" - Remco Evenepoel postet Monsterfahrt als Vorbereitung zur Tour de France 2024 auf Strava

Radsport
durch Cycloon
Sonntag, 26 Mai 2024 um 12:00
remcoevenepoel 2
Nachdem kürzlich bestätigt wurde, dass Remco Evenepoel am 2. Juni beim Criterium du Dauphine 2024 sein lang ersehntes Comeback geben wird, intensiviert er seine Vorbereitungen auf ein bevorstehendes Tour de France-Debüt mit Höhentraining in der Sierra Nevada.
Nach seinem schweren Sturz bei der Baskenland-Rundfahrt Anfang des Jahres, bei dem er sich ein gebrochenes Schlüsselbein und ein gebrochenes Schulterblatt zuzog, hat Evenepoel in der Sierra Nevada an der Seite seines Edel-Domestiquen Mikel Landa von Soudal - Quick-Step trainiert. Als jüngsten Beweis für sein ermutigendes Niveau hat Evenepoel auf seinem offiziellen Strava-Konto eine Monsterfahrt gepostet.
"Höher als Snoop Dogg", titelt der 24jährige Belgier frech, als er eine 158 Kilometer lange, sechsstündige Fahrt auf sein Strava hochlädt. Mit insgesamt 5.206 Höhenmetern testet der ehemalige Vuelta a Espana-Sieger sich selbst, bevor er sich im Sommer bei der Tour de France mit Fahrern wie Tadej Pogacar und Primoz Roglic misst.
Wie bereits erwähnt, wurde Evenepoel vor kurzem für das bevorstehende Criterium du Dauphine angekündigt, während Roglic, der ebenfalls in den schrecklichen Sturz bei der Baskenland-Rundfahrt verwickelt war, auch vor der Tour de France wieder in den Wettkampfbetrieb einsteigen will. Da auch Fahrer wie Juan Ayuso, Sepp Kuss und Matteo Jorgenson beim traditionellen Auftakt der Tour de France an den Start gehen werden, ist dies der perfekte Test für einen zurückkehrenden Evenepoel, um zu sehen, wo er vor dem Hauptereignis seiner Saison später im Sommer steht.
Ob der dritte Teilnehmer der Tour de France, Jonas Vingegaard, der am 4. April bei der Baskenland-Rundfahrt gestürzt war, in der Lage sein wird, die Grand Depart der Grand Tour in Florenz in etwas mehr als einem Monat zu erreichen, bleibt jedoch abzuwarten.