Volta a Catalunya 2024 GC Update nach Tadej Pogacars brutaler Dominanz auf der 2. Etappe

Radsport
durch Nic Gayer
Dienstag, 19 März 2024 um 17:23
tadejpogacar
Tadej Pogacar ließ nicht lange auf sich warten, um das Rennen bei der Volta a Catalunya 2024 für sich zu entscheiden. Nachdem er den Sieg auf der 1. Etappe knapp verpasst hatte, überließ Pogacar auf der 2. Etappe nichts dem Zufall.
In der Gesamtwertung hat Pogacar nun einen gewaltigen Vorsprung und hat den Sieg trotz des relativ frühen Stadiums des Rennens fest im Griff. Der Leader des UAE Team Emirates hat nun einen Vorsprung von 1:35 auf den zweitplatzierten Mikel Landa, Aleksandr Vlasov von BORA - hansgrohe liegt mit 1:38 Rückstand auf Pogacar auf dem dritten Platz.
Pogacars Teamkollege Joao Almeida ist als Vierter mit 1:56 der letzte Mann, der weniger als zwei Minuten hinter dem Slowenen liegt. Lenny Martinez, Chris Harper und Egan Bernal trennen nur eine Sekunde, Enric Mas, Sepp Kuss und José Manuel Diaz von Burgos-BH komplettieren die Top-10.

Volta a Catalunya 2024 Allgemeines Klassement nach Etappe 2

1. Tadej Pogacar
2. Mikel Landa bei 1:35".
3. Aleksandr Vlasov bei 1:38".
4. Joao Almeida bei 1:56".
5. Lenny Martinez bei 2:01".
6. Chris Harper bei 2:02".
7. Egan Bernal bei 2:02".
8. Enric Mas bei 2:07".
9. Sepp Kuss bei 2:21".
10. Jose Manuel Diaz bei 2:21".

Gerade In

Beliebte Nachrichten