Jasper Philipsen schwebt nach seinem Erfolg bei Milano-Sanremo 2024 "noch auf einer Wolke"

Radsport
durch Nic Gayer
Mittwoch, 20 März 2024 um 15:00
jasperphilipsen 3
Jasper Philipsen kehrt heute beim Classic Brügge-De Panne 2024 zum ersten Mal seit seinem Sieg bei Milano-Sanremo 2024 am vergangenen Wochenende ins Renngeschehen zurück.
"Milano-Sanremo ist sicherlich ein sehr schönes Rennen, um zu gewinnen. Es ist ein wahr gewordener Traum. Ich schwebe zwar immer noch auf einer Wolke, aber heute bin ich wieder auf Kurs", meinte der belgische Sprintstar in seinem Interview vor dem Rennen und spielte seinen Jubel herunter. "Wir haben es relativ ruhig gehalten mit Blick auf die kommenden Rennen."
Der Classic Brügge-De Panne, bei dem einige der besten Sprinter der Welt gegeneinander antreten, ist eine weitere Gelegenheit für einen großen Sieg für Philipsen. "Heute erwarte ich ein etwas ruhigeres Rennen, aber das ist im Prinzip nicht schlecht für das, was am Sonntag ansteht", sagt er in Anspielung auf das bevorstehende Gent-Wevelgem 2024.
"Ein Sprint scheint mir unausweichlich, und das ist sicherlich etwas, das wir gut machen können. Wir werden mit einer starken Mannschaft starten. Ich freue mich auf einen Sprint", sagt er abschließend. "Das ist ein Rennen auf WorldTour-Niveau. Es ist ein bisschen wie der Scheldeprijs, aber es ist ein bisschen höher eingestuft, weil es eine höhere Kategorie ist. Eine Menge schneller Jungs sind motiviert, heute zu gewinnen."

Gerade In

Beliebte Nachrichten