Sam Bennett und Oliver Naesen werden Decathlon AG2R La Mondiale bei Gent-Wevelgem 2024 anführen

Radsport
durch Cycloon
Mittwoch, 20 März 2024 um 15:15
sambennett
Nach zwei Siegen am Wochenende, als Paul Lapeira sowohl den Classic Loire Atlantique 2024 als auch den Grand Prix Cholet 2024 gewann, hofft Decathlon AG2R La Mondiale, seine Siegesserie bei den Kopfsteinpflaster-Klassikern fortsetzen zu können, wenn es in die flämische "Karwoche" vor der Tour des Flandres geht.
Mit einer Reihe von Rennen, darunter Classic Brugge-De Panne, E3 Saxo Classic, Gent-Wevelgem und Dwars door Vlaanderen vor der Tour Ende nächster Woche, haben die Fahrer die Möglichkeit, sich vorzubereiten und auf vielen der Straßen zu fahren, die sie auch beim Flämischen Monument befahren werden.
Im Vorfeld des Gent-Wevelgem 2024-Rennens in dieser Woche hat Decathlon AG2R La Mondiale sein Aufgebot für das Rennen bekannt gegeben: Sam Bennett und Oliver Naesen werden das Team anführen. Sie werden von Edvald Boasson Hagen, Dries De Bondt und Sander De Pestel sowie dem französischen Duo Pierre Gautherat und Jordan Labrosse unterstützt.
Naesen hatte einen starken Start in seine Klassikerkampagne und verpasste als Vierter beim Omloop Het Nieuwsblad nur knapp das Podium. Bennett wartet derweil noch immer auf seinen ersten Saisonsieg. Seit der Vuelta a España 2022 hat er kein WorldTour-Rennen mehr gewonnen, sein letzter Sieg bei einem Eintagesrennen war bei Eschborn-Frankfurt im selben Jahr. Mit einem zweiten Platz auf der letzten Etappe der Tour de la Provence und einem vierten Platz auf der 5. Etappe von Paris-Nice war der Ire schon nahe dran.

Gerade In

Beliebte Nachrichten