VIDEO: Ausreißer biegen bei der Dauphine falsch ab und verlieren eine Minute auf das Peloton

Radsport
durch Cycloon
Freitag, 07 Juni 2024 um 16:42
criteriumdudauphinewrongturn
Das Criterium du Dauphine 2024 ist definitiv ein ungewöhnliches Rennen. Nur wenige Minuten nachdem zwei der Ausreißer auf einer Abfahrt während der 6. Etappe gestürzt sind, ist der Rest der Ausreißer falsch abgebogen, nachdem die Rennleitung vor ihnen die richtige Richtung nicht kannte.
Der Zwischenfall ereignete sich 30 Kilometer vor dem Ziel. Die fünf Fahrer der Ausreißergruppe, darunter der Zweite der Etappe und ehemalige Spitzenreiter Magnus Cort Nielsen, folgten den Fahrzeugen der Rennleitung, die falsch abgebogen waren. In den Fernsehaufnahmen ist zu sehen, wie die Fans auf den Fehler der Fahrzeuge reagieren und verzweifelt auf die linke Kurve zeigen, die durch Pfeile gekennzeichnet ist.
Die Fahrer schienen den Fehler bemerkt zu haben, verloren aber dennoch rund eine Minute, da sie schließlich umkehren und zur ursprünglichen Strecke zurückkehren mussten. Sie können sich das Video unten ansehen: