Q36.5s Giacomo Nizzolo kehrt nach viermonatiger Verletzungspause bei der Famenne Ardenne Classic ins Renngeschehen zurück

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 18 April 2024 um 8:30
1108989741
Nachdem Giacomo Nizzolo für dieses Jahr beim Q36.5 Pro Cycling Team unterschrieben hatte, nachdem er zuvor bei Israel - Premier Tech gefahren war, hoffte er auf einen starken Start in seine erste Saison mit seinem neuen Team. Dies wurde jedoch durch einen Sturz des Italieners im Dezember letzten Jahres erschwert, bei dem er sich ein gebrochenes Schienbeinkopf-Plateau zuzog, das eine lange Rehabilitationsphase erforderte.
Wie Ciro Scognamiglio von der Gazzetta dello Sport berichtet, wird der ehemalige Europameister Ende des Monats bei der Famenne Ardenne Classic sein erstes Rennen der Saison bestreiten, und vier Monate nach dem Sturz steht Nizzolo kurz vor der Rückkehr in den Wettkampfbetrieb.
Ursprünglich sollte er die Türkei-Rundfahrt bestreiten, doch das Team entschied, dass er stattdessen das belgische Rennen bestreiten würde, da es zu früh für eine Rückkehr war. Bei der Famenne Ardenne Classic wird auch Arnaud De Lie wieder an den Start gehen, nachdem er bei den Kopfsteinpflaster-Klassikern im vergangenen Monat an Borreliose erkrankt war.