Der belgische Arzt bestätigt, dass Wout Van Aert auf dem Weg der Besserung ist: "Die Operation verlief nach Plan"

Radsport
durch Nic Gayer
Samstag, 30 März 2024 um 9:00
woutvanaert
Wout Van Aert lag am Tag nach seinem schrecklichen Sturz bei Dwars door Vlaanderen 2024 auf dem Operationstisch von Arzt Tom Claes in Herentals. Sein Bruder und Arztkollege Steven Claes war später am Tag zu Gast in De Afspraak, wo er bestätigte, dass der Frühling für Van Aert vorbei ist und ein Start beim Giro d'Italia auch keine gute Option zu sein scheint.
"In Anbetracht der Umstände war es ganz gut. Die Operation verlief nach Plan, aber es gibt natürlich Verletzungen, die mit einer Operation allein nicht zu beheben sind", sagt Claes.
"Bei komplexen Verletzungskombinationen ist es wichtig, dass wir sie einzeln abstimmen. Im Fall von Wout van Aert gab es leider sehr viele davon. Und gerade bei Sportlern entscheidet jede kleine Nebendiagnose über die Geschwindigkeit der Genesung."
"Das Besondere an solchen Sportlern ist, dass sie sehr schnell eine Art Schalter umlegen können. Das habe ich schon gestern bei ihm gespürt. Es ist erstaunlich, wie emotional belastbar und widerstandsfähig die meisten dieser Sportler sind. Der Frühling ist eindeutig vorbei und dann gibt es auch keinen Weg zurück."

Gerade In

Beliebte Nachrichten