Besorgniserregende Anzeichen für die Tour de France-Pläne von Mark Cavendish: "Wir wissen nicht, wann Mark wieder fahren kann und wird"

Radsport
durch
Donnerstag, 21 März 2024 um 12:00
markcavendish
Mark Cavendish konnte Anfang des Jahres eine Sprintetappe bei der Tour Colombia 2024 gewinnen, doch seitdem lief es nicht mehr so gut. Der Manxman war seither nicht mehr in der Lage, wirklich konkurrenzfähig zu sein, und dieses Frühjahr war alles andere als erfolgreich, da ihn eine Krankheit nun aus dem Rennen nahm.
"Es war unmöglich, zu starten, aber es ist nichts Besonderes. Wir wissen nicht, wann Mark wieder Rennen fahren kann und wird. Das Beste ist jetzt, dass er sich vollständig erholt", teilte Team DS Stefano Zanini mit GCN. Cavendish sollte eigentlich beim Classic Brügge-De Panne 2024 starten, aber das kasachische Team trat nicht zum belgischen Rennen an, und es ist nicht bekannt, wann er wieder starten wird.
Die Tour de France ist noch Monate entfernt, aber die Leistungen bei Tirreno-Adriatico, wo er in keinem der Sprints vertreten war, waren besorgniserregend, während er bei der UAE Tour 2024 nur in einem der Sprints um ein Ergebnis kämpfte - wo er schließlich 17. wurde.
Nachdem er Milano-Torino 2024 nicht beendet hat, ist er auch nicht in De Panne gestartet. Als Nächstes steht Gent-Wevelgem 2024 auf dem Programm, aber es ist unwahrscheinlich, dass er in seiner derzeitigen Form an den Start geht; und Anfang April ist der Scheldeprijs 2024 ein wichtiges Rennen für ein Comeback, aber zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht sicher, dass er dabei sein wird.

Instagram Video Mark Cavendish

Gerade In

Beliebte Nachrichten