Benjamin Thomas, Etappensieger des Giro d'Italia, jüngste Aufgabe beim Giro d'Italia 2024

Radsport
durch Cycloon
Dienstag, 21 Mai 2024 um 15:41
benjaminthomas
Nach dem ultimativen Höhepunkt seines Ausreißersiegs auf der 5. Etappe des Giro d'Italia 2024 hat Benjamin Thomas von Cofidis die Grand Tour zu Beginn der miserablen 16. Etappe leider verlassen.
"Wir haben soeben erfahren, dass Benjamin Thomas auf der 16. Etappe aufgegeben hat. Wir werden Sie schnellstmöglich informieren", heißt es in einer offiziellen Mitteilung auf den SocialMedia-Seiten des Cofidis-Teams des 28jährigen Franzosen. "Gute Besserung Benjamin!"
Damit ist Thomas nach Jenthe Biermans und Danny van Poppel der dritte Aussteiger des Tages. Wie aus dem Posting von Cofidis hervorgeht, ist noch nicht allzu viel über den Ausfall von Thomas bekannt, aber wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald weitere Informationen über den Zustand des Franzosen bekannt werden.
Der Start der 16. Etappe war ebenfalls nicht unumstritten, da das Peloton und die CPA wegen des schrecklich kalten und nassen Wetters mit dem Rennveranstalter RCS auf Kriegsfuß standen. Nach viel Verwirrung, Diskussionen und verbalen Auseinandersetzungen wurde schließlich eine Änderung des Etappenverlaufs beschlossen. Der Umbrailpass wurde komplett aus dem Tagesprogramm gestrichen und die Fahrer nahmen stattdessen eine 120 Kilometer lange Etappe im Regen in Angriff.