"Wir werden diesen Verlust im weiteren Verlauf des Rennens sicherlich spüren" - Visma - Lease a Bike muss sich vom Verlust von Ben Tulett bei der Baskenland-Rundfahrt 2024 erholen

Radsport
durch Nic Gayer
Donnerstag, 04 April 2024 um 9:00
bentulett
Die dritte Etappe der Baskenland-Rundfahrt 2024 war zeitweise sehr hektisch, aber Visma - Lease a Bike geriet nicht in Schwierigkeiten. Alle Fahrer überquerten die Ziellinie unbeschadet, obwohl der Tag für die niederländische Formation nicht ideal begann.
Ben Tulett, auf dem Papier einer der wichtigsten Helfer des Leaders Jonas Vingegaard, hat sich in den letzten Tagen nicht fit gefühlt und stand deshalb nicht am Start der Etappe 3. "Der Tag begann für uns unter einem schlechten Stern, weil Ben nicht mehr starten konnte. Diesen Verlust werden wir im weiteren Verlauf des Rennens sicherlich spüren", erklärt der sportliche Leiter Frans Maassen auf der Website des Teams.
Die anderen Fahrer des Teams blieben von Problemen verschont. "Am Ende können wir uns die Hände reiben, dass wir diesen Tag gut überstanden haben", resümiert Maassen. "Bei den vielen Stürzen können wir uns glücklich schätzen, dass wir das Ziel unbeschadet erreicht haben. So schließen wir diese Etappe mit einem guten Gefühl ab und freuen uns als Team auf morgen."
Vingegaard ist immer noch Fünfter in der Gesamtwertung, vierzehn Sekunden hinter Primoz Roglic. Letzterer erlitt jedoch oberflächliche Wunden an der rechten Seite und Prellungen. Eine weitere Untersuchung der Verletzungen des Führenden des Rennens wird folgen.

Gerade In

Beliebte Nachrichten