VORSCHAU | Criterium du Dauphine 2024 Etappe 3

Radsport
durch Cycloon
Dienstag, 04 Juni 2024 um 9:22
matteojorgenson
Das Criterium du Dauphine 2024 ist das erste WorldTour-Event nach dem Giro d'Italia und traditionell das wichtigste Rennen in der Vorbereitung auf die Tour de France 2024. Vom 2. bis zum 9. Juni werden hier viele der Tour-Stars auf unterschiedlichstem Terrain, darunter auch im Hochgebirge, gegeneinander antreten. RadsportAktuell gibt Ihnen via CyclingUpToDate eine Vorschau auf die bevorstehende Etappe:
Die 3. Etappe beginnt mit einem eher bergigen Abschnitt, mit einigen explosiven Anstiegen und Abfahrten, bei denen sich eine starke Gruppe bilden kann. Nicht der einfachste Start in den 181 Kilometer langen Tag, der in seinem Finale kleine Unterschiede aufweisen könnte.
Etappe 3: Celles-sur-Durolle - Les Estables, 181,3 Kilometer
Etappe 3: Celles-sur-Durolle - Les Estables, 181,3 Kilometer
Ein weiterer Tag ohne übermäßig schwere Anstiege, aber mit einer Bergankunft am Ende eines bergigen Tages. Das Peloton hat einen 3,3 Kilometer langen Anstieg mit 8 % Steigung zu bewältigen, der schwierig ist, aber 93 Kilometer vor dem Ziel endet. Von 60 bis 21 Kilometer vor dem Ziel gibt es einen leichten Anstieg, der in verschiedene Phasen unterteilt ist, in denen die Fahrer schließlich über 700 Höhenmeter gewinnen. Das ist nicht entscheidend für die Etappe, aber es wird die Fahrer vor dem Schlussanstieg ermüden und zermürben.
Das Hauptaugenmerk wird auf dem Anstieg nach Les Estables liegen. Der Anstieg ist etwa 7 Kilometer lang, aber die ersten 3 Kilometer sind so etwas wie ein Aufwärmen. Offiziell sind es 3,8 Kilometer mit 5,2 %, aber die genauen Details sind offen für Interpretationen. Das ändert aber nichts an der Strecke...
Es ist ein Anstieg, der den Puncheuren entgegenkommt. Erwarten Sie nicht, dass die reinen Kletterer hier Lücken aufreißen können. Der größte Teil des Anstiegs liegt bei 4-5%, was den Fahrern erlaubt, viel vom Windschatten zu profitieren. Das bedeutet, dass eine siegreiche Attacke wahrscheinlich erst auf dem letzten Kilometer möglich ist, aber ein Sprint einer kleinen Gruppe ist wahrscheinlich. Die Straße flacht auf den letzten Metern ab, was denjenigen zugute kommt, die einen starken Sprint hinlegen.
Les Estables Steigungsprofil<br>
Les Estables Steigungsprofil
Zielbereich
Zielbereich
Das Wetter
Karte Critérium du Dauphiné 2024 Etappe 3&nbsp;
Karte Critérium du Dauphiné 2024 Etappe 3 
Vorhersage Criterium du Dauphiné 2024 Etappe 3:
*** Primoz Roglic
** Magnus Cort Nielsen, Giulio Ciccone, Matteo Jorgenson
* Romain Grégoire, Juan Ayuso, Remco Evenepoel, Oier Lazkano
Auswahl: Primoz Roglic
Vorschau geschrieben von Rúben Silva