Visma - Lease a Bike strukturiert Management Personal um

Radsport
durch Cycloon
Freitag, 07 Juni 2024 um 11:30
teamvismaleaseabike
Ab dem 1. Oktober wird die sportliche Leitung von Team Visma - Lease a Bike aus fünf Mitgliedern bestehen, von denen jedes seine eigenen Fachgebiete und Verantwortungsbereiche hat. Unter der Leitung von CEO Richard Plugge wird das Team das Fundament weiter ausbauen, das in den letzten Jahren zu vielen Erfolgen geführt hat.
CEO Richard Plugge sagt in einer Pressemitteilung: "Ich bin stolz darauf, diese außergewöhnlichen Fachleute mit ihrer Expertise und ihrem Wissen über die Kultur der Organisation an Bord zu haben, um das Team Visma - Lease a Bike in den Bereichen Strategie, Coaching, Innovation, Ernährung, Scouting und Talententwicklung weiter zu stärken."
Grischa Niermann wird für die Rennstrategie, die Auswahl und die gesamte Zusammensetzung der Fahrergruppen verantwortlich sein. Neben seiner Funktion als Sportlicher Manager wird Niermann wie bisher bei einigen Rennen als Sportlicher Leiter anwesend sein.
Jacco Verhaeren, der in diesem Jahr bereits Mitglied der Trainergruppe war, wird der sportlichen Leitung beitreten. "Ich bin kein (Radsport-)Spezialist, aber sie suchen eher eine Führungspersönlichkeit, die in der Lage ist, mit dem Personal und den Trainern zusammenzuarbeiten und über Innovationen zu sprechen", erklärte der Niederländer gegenüber L'Équipe. "Ich verstehe nicht viel vom Radsport und ich werde nicht die Strategie für die Tour de France improvisieren. Aber ich denke, ich habe die Erfahrung: Training, Athleten, eine gute Leistungskultur."
Mathieu Heijboer, bisher Head of Performance, wird für Innovationen in den Bereichen Ernährung, Ausrüstung und Training verantwortlich sein. Heijboer wird diese Rolle mit seinen Aufgaben als persönlicher Trainer mehrerer Fahrer kombinieren.
Robbert de Groot bleibt die treibende Kraft hinter dem sehr erfolgreichen Visma-Entwicklungsteam, das in den wenigen Jahren seines Bestehens eine beeindruckende Liste von Profis hervorgebracht hat (Olav Kooij, Van Dijke-Zwillinge, ...). Er wird weiterhin für die Talententwicklung in unserem Sportmanagement verantwortlich sein.
Patrick Broe, besser bekannt durch seinen beliebten Radsport-Podcast Lanterne Rouge, war bereits als Rennanalyse- und Strategieberater mit dem Team verbunden. Er wird diese Rolle im Sportmanagement fortsetzen, Talente anwerben und mit dem Visma - Lease a Bike Women-WorldTour Team zusammenarbeiten. Außerdem wird er das kommerzielle Team mit seinen innovativen Ideen beraten.
"Wir haben immer gesagt, dass wir den bedauerlichen Weggang von Merijn Zeeman intern lösen wollen. Deshalb haben wir es in die Hände unserer bekannten Spezialisten gelegt, die dies in enger Abstimmung mit der gesamten Belegschaft tun werden", so Plugges abschließend.