VIDEO: Highlights der 21. Etappe des Giro d'Italia 2024

Radsport
durch Cycloon
Sonntag, 26 Mai 2024 um 23:30
timmerlier
Der Giro d'Italia 2024 wird vor allem wegen der Überlegenheit von Tadej Pogacar im Kampf um das Rosa Trikot in Erinnerung bleiben, aber es gab auch einige herausragende Sprintleistungen, wie zum Beispiel auf der letzten Etappe in Rom.
Nach der traditionellen Prozession und den Feierlichkeiten auf der letzten Etappe einer Grand Tour ging das Rennen erst richtig los, als die Fahrer den Stadtkurs von Rom erreichten. 9 km vor dem Ziel wurde der Favorit der Etappe, Jonathan Milan, Opfer eines unglücklichen technischen Defekts, wodurch das Maglia Ciclamino ganz hinten in der Wagenkolonne zurückblieb. Auch an der Spitze ließ das Tempo nicht nach, so dass es für Milan eine schwierige Aufgabe war, vor dem Sprint wieder an die Spitze des Rennens zu gelangen. Am Ende schaffte er es, hatte aber nicht mehr genug 'Benzin im Tank', um Tim Merlier den dritten Etappensieg bei dieser Grand Tour zu verwehren. Sehen Sie sich die Höhepunkte der Veranstaltung im Video unten an!