"Tadej wollte eine neue Herausforderung." - Joxean Matxin erklärt Tadej Pogacars Ansatz für das Giro/Tour-Double

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 25 April 2024 um 8:00
tadejpogacar 3
In diesem Sommer könnten die Geschichtsbücher noch einmal umgeschrieben werden, wenn Tadej Pogacar das berüchtigte Giro/Tour-Double versucht. Etwas, das nicht einmal einige der besten GC-Fahrer wie Alberto Contador oder Chris Froome schaffen konnten. Der Chef des UAE Team Emirates, Joxean Matxin, sprach mit Velo über den Ansatz, den er und sein Team verfolgen, um den Triumph des Slowenen sicherzustellen.
"Wir wussten, dass dieses Jahr das Jahr war, in dem wir sowohl den Giro d'Italia als auch die Tour fahren wollten. Aber wir wussten, dass es extrem kompliziert werden würde, vor allem mit der Tour de France und Vingegaard, der Zweiter wurde", erklärte Matxin: "Wir mussten das Programm komplett überdenken und Opfer bringen."
"Die Strategie, die wir schließlich mit Tadej beschlossen haben, basiert auf Frische und Motivation. Wir mussten bei Tadejs Zeitplan zwei wichtige Entscheidungen treffen, um seine Form zu erhalten und ihn hungrig zu halten. Wir haben beschlossen, im Frühjahr keine Kopfsteinpflaster zu fahren, was für Tadej sehr schwer war. Und wir planen keine Rennen zwischen dem Giro und der Tour."
"Wenn Tadej in diesem Jahr Rennen fährt, dann fährt er, um zu gewinnen", betonte Matxin. "Er fährt keine Rennen, um zu trainieren. Es gibt keine 'unnötigen' Rennen. Wenn ein Fahrer in der Lage ist, das Double zu schaffen, dann ist es Tadej, und zwar mit dem Programm, das wir erstellt haben."
"Tadej wollte eine neue Herausforderung. Er wollte mental nicht das gleiche Programm, die gleichen Rennen und den gleichen Kalender fahren", sagte Matxín. "Die Möglichkeit, anders zu trainieren und den Sommer anders anzugehen, ist gut für seine Motivation und um ihn auf diese Herausforderung vorzubereiten. Wir haben gesehen, dass Tadej mit neuen Reizen am besten zurechtkommt. Deshalb haben wir Vertrauen in dieses Double."

Gerade In

Beliebte Nachrichten