Schlüsselbeinbruch bei Wout van Aert nach Dwars Door Vlaanderen 2024-Sturz bestätigt

Radsport
durch Cycloon
Mittwoch, 27 März 2024 um 18:03
gjru7ylw8aawfvn
Die Auswirkungen des Massensturzes bei den Favoriten des Rennens Dwars Door Vlaanderen 2024 werden allmählich deutlich: Wout van Aert wird mit einem gebrochenen Schlüsselbein für längere Zeit ausfallen.
"Es war sehr intensiv und schlimm. So ein Sturz ist schrecklich mit anzusehen. Wenn jemand vor Schmerzen so stöhnt, ist das sehr intensiv", erklärte der sportliche Leiter des Teams Visma - Lease a Bike, Merijn Zeeman, gegenüber HLN, nachdem sein Teamleiter in einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht worden war.
"Leider hat sich Wout van Aert bei dem Sturz heute bei der Dwars door Vlaanderen mehrere Brüche zugezogen", heißt es in einem Update auf den SocialMedia-Seiten des Teams. "Ein gebrochenes Schlüsselbein und mehrere gebrochene Rippen wurden im Krankenhaus diagnostiziert. Es ist unklar, wie lange seine Genesung dauern wird. Er wird definitiv die Tour des Flandres, Paris-Roubaix und das Amstel Gold Race verpassen."
Aufgrund seines Schlüsselbeinbruchs wird van Aert nun sicherlich die Tour des Flandres und Paris-Roubaix verpassen. Möglicherweise ist sogar sein Debüt beim Giro d'Italia durch diese Verletzung gefährdet, obwohl er noch ein wenig mehr Zeit zur Genesung hat.
Ebenfalls in den Sturz verwickelt war der LIDL-Trek-Star Jasper Stuyven, und auch bei dem Belgier wurde ein Schlüsselbeinbruch an einem sehr schweren Tag für die belgischen Klassiker-Stars bestätigt.

#DDV24 🇧🇪 - Medical update (2) 🇧🇪 Wout van Aert - broken collarbone (@hlnsport)

Domestique
Domestique
@Domestique___

#DDV24 🇧🇪 - Medical updates 🇧🇪 Jasper Stuyven - broken collarbone and deep cuts 🇪🇷 Biniam Girmay - no fractures To be continued … (@hlnsport)

308
Reply

Gerade In

Beliebte Nachrichten