Rolf Aldag beklagt Folgen für Fahrer durch Sturz bei der Dauphine

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 06 Juni 2024 um 19:12
primozroglic 2
BORA - hansgrohe hat mit Primoz Roglic in diesem Jahr nicht das beste Glück. Nach seinem Sturz bei Baskenland-Rundfahrt, während er das Rennen anführte, musste das deutsche Team nun, nur wenige Wochen vor der Tour de France 2024, einen weiteren Sturz seines Anführers hinnehmen. Dies war Roglics zweiter Sturz innerhalb von drei Tagen beim Criterium du Dauphine 2024, was das Team beunruhigt.
"Das ist einfach ein übler Rennzwischenfall. Es war sehr rutschig und nass. Es ist niemandes Schuld, dass es dort einen Sturz gibt, aber die Folgen für die Fahrer sind ernst", sagte Aldag nach der Etappe in das Mikrofon von CyclingPro.net. Die Etappe wurde zwar letztlich neutralisiert, aber dennoch herrscht Spannung im Teamfeld.
"Viele Fahrer mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Es ist schade für LIDL-Trek und Decathlon AG2R, dass sie das Rennen nicht fortsetzen konnten, weil sie die Etappe fahren wollten. Aber es war die richtige Entscheidung. Und das gehört leider zum Sport dazu."
Roglic erlitt eine leichte Verletzung an der Schulter. Glücklicherweise handelt es sich nicht um etwas Ernstes, wie derzeit festgestellt wird, aber das Team muss zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, da es sich um eine lang anhaltende Verletzung handeln könnte, die der Slowene in der Vergangenheit erlitten hatte. "Unser Arzt untersucht das gerade", sagte Aldag. Ein Update wird in den nächsten Stunden erwartet.
Ende 2022 nahm Roglic - damals bei Jumbo-Visma - eine dreimonatige Auszeit vom Radfahren, nachdem er sich einer Schulteroperation unterzogen hatte, die das Risiko wiederholter Schlüsselbeinbrüche, unter denen er gelitten hatte, eindämmen sollte.
"Ich bin auf meine Schulter gefallen, was nicht das Beste ist", sagte Roglic selbst in einem Interview nach dem Rennen. "Ich wurde vor ein paar Jahren an der Schulter operiert, also muss ich das mal anschauen lassen. Aber andere Fahrer waren heute in einer schlimmeren Situation und das ist wirklich ärgerlich. Ich muss zum Arzt gehen."

It started as a sprint stage and ended as a neutralised one after a large crash, where all our guys hit the deck. Initial assessment: no broken bones and some grazed skin and sprains. Now onto recovery and follow-up in the morning. We wish everyone involved in the crash well 🙏🏼

Image
Image
Image
Image
415
Reply