OFFIZIELL: Demi Vollering verlässt das Team SD Worx-Protime am Ende der Saison: "Es geht um das Budget"

Radsport
durch Nic Gayer
Mittwoch, 27 März 2024 um 15:22
copyright proshots 21815369
Nachdem in letzter Zeit viele Gerüchte über ihre Zukunft kursierten und von rekordverdächtigen Angeboten aus dem gesamten Peloton die Rede war, wurde nun bestätigt, dass Demi Vollering das Team SD Worx-Protime am Ende der Saison verlassen wird.
"Jeder weiß, dass Lotte Kopecky bis 2028 unterschrieben hat, und wir haben uns bemüht, das Team zu halten, aber für Demi ist das keine Option", sagte Danny Stam, Sportdirektor des Teams SD Worx-Protime, vor dem Start der Dwars Door Vlaanderen WE 2024 am Mittwochnachmittag gegenüber GCN.
Vollering bescherte dem Team SD Worx-Protime 2023 mit dem Gewinn des Maillot Jaune bei der Tour de France Femmes den größten Erfolg und scheint auf dem besten Weg zu sein, die Nachfolge der großen Annemiek Van Vleuten als neues Gesicht des Frauen Radsports in der Grand Tour anzutreten. Diese Zukunft wird jedoch nicht in den Farben von SD Worx stattfinden.
"Es ist eine Frage des Budgets, das ist sicher", erklärt Stam und erklärt, wie das Team gezwungen war, sich zwischen Vollering und Kopecky zu entscheiden. "Man muss eine Entscheidung treffen, und in einem Moment können die Dinge verschwinden, aber ich denke, es ist klar, dass wir nicht zwei Fahrerinnen von diesem Niveau in unserem Team haben können."

Gerade In

Beliebte Nachrichten