Matej Mohoric droht Paris-Roubaix 2024 nach schwerer Verletzung bei der Flandern-Rundfahrt 2024 zu verpassen

Radsport
durch Nic Gayer
Montag, 01 April 2024 um 22:00
matejmohoric
Matej Mohoric war bei der Flandern-Rundfahrt 2024 über weite Strecken im Kampf um den Sieg, aber das Ergebnis war nicht das Beste für den Fahrer von Bahrain - Victorious. Abseits der TV-Übertragung, stürzte Mohoric spät im Rennen und erlitt Verletzungen, die ihn daran hindern können, Paris-Roubaix 2024 zu fahren.
"Nach dem Sturz bei der Flandern-Rundfahrt hat sich Matej Mohoric eine Weichteilverletzung und eine tiefe Schnittwunde am Ellbogen zugezogen, die genäht werden musste", teilte das Team am Sonntag in den sozialen Medien mit. "Glücklicherweise gibt es keine Frakturen. Er wird in den kommenden Tagen hinsichtlich seiner Teilnahme an Roubaix weiter untersucht."  
Mohoric kämpfte um einen Platz in den Top 10, aber es ist nicht klar, unter welchen Umständen der Unfall passierte. Die tiefe Schnittwunde am Ellenbogen musste genäht werden. Er wird sicherlich einige Tage ausfallen, um sich davon zu erholen, aber es wird kompliziert sein, sie bis zur "Hölle des Nordens" vollständig auszuheilen.
Dies stellt ein großes Problem für das Team dar, das seinen Anführer verlieren könnte. Mohoric wurde 2022 in Roubaix Fünfter und wäre unter idealen Bedingungen durchaus ein Anwärter auf das Podium. In den kommenden Tagen wird sein Zustand überprüft, bevor eine Entscheidung getroffen wird.

Gerade In

Beliebte Nachrichten