INEOS Grenadiers beim Critérium du Dauphiné 2024 unter Führung Rodriguez'

Radsport
durch Cycloon
Mittwoch, 29 Mai 2024 um 17:00
carlosrodriguez 2
Das Criterium du Dauphine 2024, das traditionelle Aufwärmrennen vor der Tour de France, ist oft der Ort, an dem die Taktik verfeinert wird und die Führung innerhalb der Teams klarer wird. Angeführt werden die INEOS Grenadiers bei der Ausgabe 2024 von Carlos Rodriguez.
Der 23jährige Spanier war ein Star bei der Tour de France 2023, gewann eine Etappe und wurde Fünfter in der Gesamtwertung. Es wird erwartet, dass er auch in diesem Sommer wieder die große Hoffnung der INEOS Grenadiers auf einen möglichen Podiumsplatz sein wird, trotz der erwarteten Anwesenheit von Tom Pidcock und Geraint Thomas in der INEOS Grenadiers Tour de France-Aufstellung.
Beim Criterium du Dauphine wird Rodriguez jedoch als einziger Leader antreten, wobei der Spanier von Zeitfahrspezialisten wie Jonathan Castroviejo und Joshua Tarling, den Klettertalenten Laurens De Plus und Omar Fraile sowie den Allroundern Michal Kwiatkowski und Ben Turner unterstützt wird.
Wenn Rodriguez sich jedoch Hoffnungen auf das Maillot Jaune beim Criterium du Dauphine machen will, muss er sich gegen die starke Konkurrenz von Primoz Roglic (BORA - hansgrohe), Remco Evenepoel (Soudal - Quick-Step), Matteo Jorgenson und Sepp Kuss (Team Visma - Lease a Bike), sowie Juan Ayuso (UAE Team Emirates) und Tao Geoghegan Hart (Lidl-Trek) unter anderem erwehren.
INEOS Grenadiers für das Criterium du Dauphine 2024:
Carlos Rodriguez
Omar Fraile
Michal Kwiatkowski
Joshua Tarling
Ben Turner
Jonathan Castroviejo
Laurens De Plus