Giro d'Italia 2024 Etappe 9 GC Update | Tadej Pogacar bleibt in rosa, nichts Neues in den Top10

Radsport
durch Cycloon
Sonntag, 12 Mai 2024 um 17:41
tadejpogacar 2
Die 9. Etappe des Giro d'Italia 2024 beendete eine sehr spannende erste Woche der Corsa Rosa, die am kommenden Montag, dem 13. Mai, ihren ersten Ruhetag haben wird. Der Tag, der trotz des Versuchs von Jhonatan Narvaez, das Feld zu überraschen, in einem fulminanten Sprintfinale in Neapel entschieden wurde, hat praktisch keine Veränderungen in der Gesamtwertung hinterlassen, die zum ersten Ruhetag des Rennens von Tadej Pogacar angeführt wird.
Pogacar hat bisher insgesamt drei Etappensiege errungen, trägt das Rosa Trikot seit der zweiten Etappe und schloss die erste Woche mit einem Vorsprung von 2:40 Minuten auf seinen nächsten Verfolger Daniel Martinez ab.
Was die anderen Mitglieder der Top10 der Gesamtwertung betrifft, so stürzte Geraint Thomas 58 km vor dem Ziel der 9. Etappe, was bei INEOS Grenadiers für einen kleinen Schreck sorgte, da mehrere Teamkollegen des Briten ebenfalls zu Boden gingen. Sie schlossen jedoch bald zum Feld auf und schützten ihren Leader, der weiterhin Dritter der Gesamtwertung ist.
Ben O'Connor bleibt Vierter, Cian Uijtdebroeks, Teamkollege des Tagessiegers Olav Kooij, bleibt Fünfter, Antonio Tiberi ist Sechster, Lorenzo Fortunato Siebter; und Thymen Arensman, Einer Rubio und Jan Hirt komplettieren die Top10.
Gesamtwertung GIRO D'ITALIA 2024 NACH STUFE 9:
1. Tadej Pogacar (UAE Team Emirates)
2. Daniel Martinez (BORA - hansgrohe): +2:40
3. Geraint Thomas (INEOS Grenadiers): +2:58
4. Ben O'Connor (Decathlon AG2R La Mondiale): +3:39
5. Cian Uijtdebroeks (Team Visma - Lease a Bike): +4:02
6. Antonio Tiberi (Bahrain Victorious): +4:23
7. Lorenzo Fortunato (Astana Qazaqstan Team): +5:15
8. Einer Rubio (Movistar Team): +5:28
9. Thymen Arensman (INEOS Grenadiers): +5:30
10. Jan Hirt (Soudal - Quick-Step): +5:53