Geraint Thomas verneigt sich vor Größe beim Giro d'Italia 2024

Radsport
durch Cycloon
Montag, 27 Mai 2024 um 16:00
giroditalia danielmartinez tadejpogacar geraintthomas
Im Alter von 38 Jahren baute Geraint Thomas mit seinem 3. Platz bei der Ausgabe 2024 seinen Rekord beim Giro d'Italia als ältester Fahrer aus, der jemals in der langen Geschichte der italienischen Grand Tour auf dem Podium stand.
Nach einer Nacht des Feierns, in der er alles, was in den letzten drei Wochen passiert ist, in sich aufgesogen hat, hat der Anführer der INEOS Grenadiers auf seinem offiziellen Instagram-Account über die 20. Grand Tour seines Lebens reflektiert: "Nun, wir haben es nach Rom geschafft", beginnt der sehr erfahrene Waliser seinen Rückblick. "Ein fünftes Grand Tour-Podium und eines meiner stolzesten."
"Natürlich sind wir hierher gekommen, um zu gewinnen, aber manchmal muss man sich auch vor der Größe verneigen. Es ist eine Ehre, gegen Tadej Pogacar anzutreten", fährt Thomas fort, der schließlich mit 10:24 Rückstand auf das Maglia Rosa und 28 Sekunden Rückstand auf den zweiten Platz, den sein ehemaliger INEOS Grenadiers-Teamkollege Daniel Martinez belegte, ins Ziel kam. "Chapeau, Kumpel, und chapeau Dani."
Im vergangenen Jahr trug Thomas das Maglia Rosa für den größten Teil des Giro d'Italia 2023, bevor er schließlich zusehen musste, wie Primoz Roglic sich den Gesamtsieg mit nur 14 Sekunden Vorsprung sicherte - nach einer atemberaubenden Leistung beim abschließenden Einzelzeitfahren der Etappe 20 auf den brutalen Hängen des Monte Lussari.
"Danke an Sa und Macs für ein weiteres Jahr voller Opfer und dafür, dass sie meine größten Unterstützer sind. Danke an alle Jungs für ihre tadellose Unterstützung auf der Straße und an das ganze Team, das uns abseits der Straße unterstützt. Und danke an alle, die von zu Hause aus mitfiebern. Das bedeutet mir sehr viel", so Thomas, der nicht allzu lange feiern kann, denn der Tour de France-Sieger von 2018 wird im nächsten Monat wieder an den Start gehen, wenn auch nicht in einer anspruchsvollen Rolle im Gesamtklassement. "Zeit für ein paar Biere... und niemand erwähnt die Tour."

Instagram Bild geraint Thomas<br>