Enric Mas und Nairo Quintana werden das Movistar Team bei der Volta a Catalunya2024 anführen

Radsport
durch Cycloon
Freitag, 15 März 2024 um 23:30
nairo quintana movistar imago1038253229h
Das Movistar Team hat seine starke "7" für die Volta a Catalunya 2024 vorgestellt, was bedeutet, dass Enric Mas und Nairo Quintana zum ersten Mal zusammenfahren werden, wie sie es theoretisch auch bei der Vuelta a España am Ende der Saison tun werden. Als wäre das nicht genug, wird auch Einer Rubio in Katalonien dabei sein.
Enric Mas gab letzte Woche sein Debüt bei Tirreno Adriatico 2024 und hofft nach einigen Kilometern in den Beinen auf ein gutes Abschneiden bei dem spanischen Rennen - ein großes Ziel für das Team. Nairo hingegen kehrt nach der Tour Colombia, bzw. der COVID-Erkrankung währenddessen, zurück, so dass wir davon ausgehen, dass es sein Ziel sein wird, einige Kilometer zu sammeln, um beim Giro so gut wie möglich durchzukommen.
Einer Rubio, der in Topform anreist und die Mannschaft anführen könnte, wenn Mas noch nicht so gut in Form ist wie in Italien. Iván García Cortina wird ebenfalls am Start sein und das Rennen nutzen, um sich auf die Kopfsteinpflaster-Klassiker vorzubereiten. Iván Sosa, Javier Romo und Jorge Arcas vervollständigen die 7.
MOVISTAR TEAM FÜR VOLTA A CATALUNYA 2024:
- Enric Mas
- Nairo Quintana
- Einer Rubio
- Iván García Cortina
- Javier Romo
- Jorge Arcas

Gerade In

Beliebte Nachrichten