5 WorldTour-Teams im Rennen um die Verpflichtung von Jasper Philipsen - "Aber wir werden erst nach Roubaix entscheiden"

Radsport
durch Cycloon
Montag, 25 März 2024 um 19:00
milanosanremo jasperphilipsen tadejpogacar michaelmatthews
Viele sind der Meinung, dass Jasper Philipsen bereits in der perfekten Mannschaft ist, in der er sich voll und ganz auf die Sprints konzentrieren kann und in der er bei den Klassikern genug Freiheiten hat, um trotz der Anwesenheit von Mathieu van der Poel Monumente zu gewinnen. Da sein Vertrag jedoch 2024 ausläuft, sind mehrere Teams zusammen mit Alpecin-Deceuninck im Rennen.
"Viele Teams, viele große Teams, sind an ihm interessiert, aber wir werden erst nach Roubaix eine Entscheidung treffen", sagte Philipsens Agent Alex Carrera gegenüber GCN. "Im Moment möchte er sich einfach auf seine Rennen konzentrieren. Er hat viele Ziele in den nächsten zwei Wochen." Die Rennen waren in der Tat recht erfolgreich, denn Philipsen hat gerade einen Triumph bei Milano-Sanremo 2024 errungen und ist ein wichtiger Bestandteil von Alpecins Taktik für die Frühjahrsklassiker. Letztes Jahr wurde er Zweiter bei Paris-Roubaix und könnte versuchen, dies später zu wiederholen.
Auch wenn seine Führungsarbeit nicht immer die beste war, ist Philipsen ein Sprinter, der es immer geschafft hat, seine eigene Position im Peloton zu finden. Im letzten Jahr war er zusammen mit Mathieu van der Poel in den Sprints bei der Tour de France sehr erfolgreich und hat mehrere Siege und das Grüne Trikot errungen. Es ist schwer zu sagen, zu welchem Team er am besten passen würde, aber es ist nicht sicher, dass er mit der belgischen Mannschaft in die nächste Saison gehen wird.
GCN berichtet, dass sein ehemaliges Team UAE Team Emirates, BORA - hansgrohe, EF Education-EasyPost und Tudor Pro Cycling Team in Kontakt stehen und an einer Verpflichtung des belgischen Sprinters interessiert sind.

Gerade In

Beliebte Nachrichten