Weiterer Rückschlag für Pogacars Tour-Team? Sivakov gibt bei der Dauphine auf

Radsport
durch Cycloon
Sonntag, 09 Juni 2024 um 12:04
pavelsivakov
Ein zweites Mitglied der erwarteten Begleitmannschaft von Tadej Pogacar bei der kommenden Tour de France 2024 hat das Criterium du Dauphine 2024 verlassen. Nach Juan Ayuso, der vor der 6. Etappe ausstieg, hat nun auch Pavel Sivakov die Dauphine vorzeitig auf der 8. Etappe verlassen.
Beide Männer waren in den Massensturz verwickelt, der die 5. Etappe Anfang der Woche neutralisierte. Ayuso entschied sich, das Rennen in der Nacht darauf vorsichtshalber zu verlassen. Obwohl er noch ein paar Tage länger im Rennen war, hat sich Sivakov nun seinem Teamkollegen angeschlossen, um sich vor der Tour de France in ein paar Wochen zu erholen, bei der Tadej Pogacar seinen zweiten Grand Tour-Sieg in diesem Jahr anstrebt.
Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht viel mehr über die Situation rund um die Aufgabe von Sivakov bekannt. Sobald wir mehr Informationen erhalten, werden wir Sie auf dem Laufenden halten.