Weder Flandern noch Roubaix für Jan Tratnik: "Zum Glück sind alle Knochen noch heil"

Radsport
durch Cycloon
Samstag, 30 März 2024 um 11:14
jantratnik 3
Jan Tratnik startete mit einer hervorragenden Form in die Saison und erlebte einen unglaublichen Monat Februar, in dem er unter anderem den Omloop Het Nieuwsblad gewann. Doch vor den wichtigsten Rennen des Frühjahrs muss sich der Slowene von Verletzungen erholen, die er sich bei mehreren Stürzen zugezogen hat.
"Nicht das, was wir wollten. Wir haben in den letzten Wochen so hart gearbeitet, um für die Flandern-Rundfahrt bereit zu sein, aber der Sturz bei Gent-Wevelgem hat meinem Körper zu viel Schaden zugefügt", gab Tratnik in einem Instagram-Post zu. "Zum Glück sind alle Knochen heil geblieben, aber ich habe zu starke Schmerzen in den Beinmuskeln, so dass ich nicht mehr weitermachen kann. Wir haben alles versucht, um für Sonntag bereit zu sein, aber es gibt keine Besserung."
Der Slowene stürzte bei Gent-Wevelgem und kehrte dann zurück, um bei Dwars door Vlaanderen erneut auszufallen. Vor allem die Schäden an seinem Knie machen es ihm jetzt unmöglich, weiter Rennen zu fahren. Er ist einer der vielen Verletzten des Teams Visma - Lease a Bike in diesem Frühling; er gesellt sich zu Wout van Aert und Christophe Laporte an der Seitenlinie des niederländischen Teams. Er wird sich eine Auszeit vom Radfahren nehmen, um sicherzustellen, dass er seinen Zeitplan jenseits des Kopfsteinpflasters erfüllen kann.
"Jetzt muss ich mich erst einmal mental erholen und meinem Körper Zeit geben, sich zu erholen. Der Rennkalender für die kommenden Monate ist sehr voll, deshalb wollen wir, dass ich zu 100% fit bin", sagt er. "Ich denke, es war die beste Entscheidung und ich bin voll motiviert, den Giro d'Italia in bestmöglicher Form zu bestreiten. Vielen Dank für alle Unterstützung und guten Wünsche! Viel Glück für das Team Visma - Lease a Bike am Sonntag, und gute Besserung an Wout van Aert. Ich weiß, dass du stärker als je zuvor zurückkommen wirst."

Instagram Bild Jan Tratnik<br>

Gerade In

Beliebte Nachrichten