Streckenprofile und Route Slowenien-Rundfahrt 2024

Radsport
durch Cycloon
Montag, 10 Juni 2024 um 13:30
<br>
Vom 12. bis 16. Juni wird das Peloton die Slowenien-Rundfahrt 2024 in Angriff nehmen. Dies ist eines der Rennen, das in den letzten Jahren durch die neuen Stars des Landes an Popularität gewonnen hat und für einige Fahrer als Vorbereitungsrennen für die Tour de France 2024 dient. RadsportAktuell gibt Ihnen einen Einblick auf das Streckenprofil jeder Etappe:
Etappe 1: Muirska Sobota - Ormoz, 191,9 Kilometer
Etappe 1: Muirska Sobota - Ormoz, 191,9 Kilometer
Die erste Etappe des Rennens führt von Muirska Sobota nach Ormoz und ist der längste Tag des Rennens. Es ist nicht der härteste Tag des Rennens, aber das Finale sollte für einen Massensprint geeignet sein.
Etappe 2: Zalec - Rogaska Slatina, 177,9 Kilometer
Etappe 2: Zalec - Rogaska Slatina, 177,9 Kilometer
Die 2. Etappe wird ein kniffliger Tag sein. Im slowenischen Bergland wird das Peloton einen 7,6 Kilometer langen Anstieg mit 6,3 % bewältigen, der das Rennen eröffnen kann, aber auf den letzten Kilometern des Tages gibt es viele kleine Anstiege, an denen es jederzeit zu einer Attacke kommen kann.
Etappe 3: Ljunljana - Nova Gorica, 160,5 Kilometer
Etappe 3: Ljunljana - Nova Gorica, 160,5 Kilometer
Etappe 3 endet nach 160 Kilometern in Nova Gorica und ist ein weiterer offener Renntag. Es gibt ein paar kleine Anstiege, aber diese sind härter und können die GC-Anwärter einbeziehen. Dies kann den Kampf um die Gesamtwertung am Tag vor der Königsetappe eröffnen.
<br>
Etappe 4: Skofjica - Krvacek, 147,2 Kilometer
Die Königsetappe, aber auch die kürzeste Etappe des Rennens. Die Bergankunft in Krvacek ist 11,7 Kilometer lang und 7,7% steil und wird sehr große Unterschiede schaffen. Es ist ohne Zweifel die wichtigste Etappe des Rennens, wo die reinen Kletterer den Unterschied machen können.
Etappe 5: Sentjernej - Novo Mesto, 156,9 Kilometer
Etappe 5: Sentjernej - Novo Mesto, 156,9 Kilometer
Die letzte Etappe des Rennens könnte sehr gefährlich werden, und das Rennen hat das Potenzial, hier auf den Kopf gestellt zu werden. Der letzte Tag endet in Novo Mesto und hat einen 1,5 Kilometer langen Anstieg mit über 10 % in der Nähe des Ziels, wo es zu gefährlichen Attacken kommen kann.