Streckenprofil und Route der Norwegen-Rundfahrt 2024

Radsport
durch Cycloon
Mittwoch, 22 Mai 2024 um 12:00
Etappe 2: Odda - Gullingen, 203 Kilometer schematisches Profil<br>
Die Norwegen-Rundfahrt 2024 findet vom 23. bis 26. Mai statt. Da sie zeitgleich mit dem Giro d'Italia stattfindet, ist das Fahrerfeld nicht so stark besetzt, aber dennoch werden an vier Tagen spannende Rennen geboten. RadsportAktuell gibt Ihnen via CyclingUpToDate einen Blick auf das Streckenprofil jeder Etappe:
Etappe 1: Voss - Voss Resort, 141 Kilometer schematisches Profil<br>
Etappe 1: Voss - Voss Resort, 141 Kilometer
Das Rennen beginnt mit einem bergigen Tag, der für die Gesamtwertung wichtig sein kann. Die erste Hälfte des Rennens ist fast komplett flach, aber die zweite beinhaltet drei Anstiege, bevor es zum letzten Anstieg nach Voss Resort geht.
Dieser Schlussanstieg ist 3,9 Kilometer lang und hat eine Steigung von 5,8 %, obwohl er auch härtere Steigungen enthält und wichtige Unterschiede für die Gesamtwertung mit sich bringt.
Etappe 2: Odda - Gullingen, 203 Kilometer schematisches Profil<br>
Etappe 2: Odda - Gullingen, 203 Kilometer
Die Königsetappe? Ich würde sie auf jeden Fall so nennen. Der längste und härteste Tag der ganzen Woche. Die Fahrer starten in Odda und haben gleich in den ersten Minuten des Rennens einen Anstieg zu bewältigen, an dem eine starke Ausreißergruppe die Straße hinauffahren kann.
Bis zum Finale gibt es keine großen Anstiege, aber kleine Hügel werden den ganzen Tag über befahren. Im Laufe der mehrstündigen Rennen wird sich eine Menge Müdigkeit einstellen... Der Schlussanstieg nach Gullingen ist 5,5 Kilometer lang und hat 8,8 % Steigung und ist selbst für die stärksten Kletterer eine echte Herausforderung.
Etappe 3: Sola - Egersund, 178 Kilometer schematisches Profil<br>
Etappe 3: Sola - Egersund, 178 Kilometer
Der dritte Tag des Rennens ist der Tag, der für die Sprinter am besten geeignet ist. Er ist nicht ganz flach, aber auch nicht weit davon entfernt. Von Sola nach Egersund müssen die Fahrer 178 Kilometer zurücklegen und es sollte einen regulären Massensprint geben - vielleicht den einzigen des Rennens.
Etappe 4: Stavanger - Stavanger, 124 Kilometer schematisches Profil<br>
Etappe 4: Stavanger - Stavanger, 124 Kilometer
Der letzte Tag des Rennens beginnt und endet in der bekannten Stadt Stavanger. Jedes Jahr findet in dieser Stadt in Norwegen eine hügelige Etappe auf einem Rundkurs statt... In diesem Jahr ist sie nicht allzu schwierig, die Sprinter werden wahrscheinlich immer noch um den Sieg kämpfen, aber sie müssen mehrmals einen explosiven Anstieg bewältigen, der 7 Kilometer vor dem Ziel auftaucht...
Artikel geschrieben von Rúben Silva