Remco Evenepoel bietet Fans die Möglichkeit, beim R.EV Ride mitzufahren

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 30 Mai 2024 um 22:00
remcoevenepoel 3
Wenn Remco Evenepoel im nächsten Monat sein Debüt bei der Tour de France 2024 gibt, könnte sich der Belgier den größten Sieg seiner Karriere sichern, indem er das Maillot Jaune gewinnt. Ob er es schafft oder nicht, später im Sommer könnten Sie dann selbst an der Seite des Führenden von Soudal - Quick-Step fahren.
Am Samstag, den 10. August, stehen vier Distanzen für den zweiten R.EV Ride (Teil der Proximus Cycling Challenge) zur Auswahl, der in Schepdaal, der Heimatstadt des amtierenden Zeitfahrweltmeisters, startet und endet. Die Strecken sind 55, 85, 130 und 170 Kilometer lang und führen durch das Pays des Collines, die Muuer van Gerardsbergen, den Bosberg und den Congoberg in den flämischen Ardennen.
"Die Initiative liegt mir besonders am Herzen", sagt Evenepoel in Zitaten, die von Het Laatste Nieuws gesammelt wurden, nachdem seine Teilnahme an der Veranstaltung offiziell bekannt gegeben worden war. "Nach zwei arbeitsreichen Monaten mit der Tour de France und den Olympischen Spielen wird es eine großartige Gelegenheit sein, meine Trainingsstrecken zusammen mit meinen Fans zu fahren. Ich freue mich darauf!"
Vor seinem Debut bei der Tour de France wird Evenepoel sich beim Criterium du Dauphine aufwärmen und seine Beine testen, nachdem er Anfang des Jahres bei der Baskenland-Rundfahrt gestürzt war. Obwohl der jüngste Giro d'Italia-Sieger Tadej Pogacar als haushoher Favorit in die Tour de France geht, wird Evenepoel neben Primoz Roglic und möglicherweise Jonas Vingegaard, der ebenfalls versucht, nach seinem Sturz zurückzukehren, zu Pogacars Hauptkonkurrenten gehören.