Pech für das Team Visma - Lease a Bike: Der ehemalige Gewinner Dylan van Baarle mit DNS bei Paris-Roubaix 2024

Radsport
durch Nic Gayer
Sonntag, 07 April 2024 um 11:02
1126139091
Das Team Visma - Lease a Bike hat einen verfluchten Monat hinter sich. Jonas Vingegaard und Wout van Aert fallen mit schweren Verletzungen aus und im Klassiker-Block des Teams sind fast alle Fahrer verletzungs- oder krankheitsbedingt ausgefallen. Minuten vor dem Start wurde entschieden, dass Dylan van Baarle nicht an Paris-Roubaix 2024 teilnehmen wird.
Das Team geht mit Christophe Laporte als alleinigem Anführer an den Start. Der Europameister hat aufgrund von Magenproblemen und einem wunden Sattel bereits fast die gesamte Klassikerkampagne verpasst. Beim Start in Roubaix dürfte er nicht in Bestform sein, denn die Entscheidung, das Rennen zu fahren, wurde erst vor wenigen Tagen getroffen.
Van Aert und Jan Tratnik fehlen verletzungsbedingt, während Matteo Jorgenson ebenfalls nicht antritt, weil er sich nicht gut fühlt. Van Baarle selbst war zu Beginn des Frühjahrs erkrankt, kehrte aber vor kurzem in den Wettkampf zurück. Das Team wird höchstwahrscheinlich auf Außenseiterchancen setzen und seinen jungen Fahrern eine Chance geben.

Gerade In

Beliebte Nachrichten