Mit großen Ambitionen zum Giro d'Italia 2024 - Laurence Pithie will "eine Gelegenheit nach der anderen nutzen und jeden Tag alles geben" für Etappensiege

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 02 Mai 2024 um 15:00
laurencepithie
Nach seinem Durchbruch bei den Frühjahrsklassikern hofft Laurence Pithie von Groupama - FDJ, bei seinem Debüt bei der Grand Tour beim Giro d'Italia 2024 an seine beeindruckenden Leistungen anknüpfen zu können:
"Drei Wochen lang in Turin an den Start zu gehen, ist eine echte Chance, und seine erste Grand Tour als Leader zu bestreiten, ist kein Zuckerschlecken", blickt der 21jährige Neuseeländer auf das Team Groupama - FDJ voraus: "Ich komme mit großen Erwartungen auf die italienischen Straßen, also werden wir eine Gelegenheit nach der anderen nutzen und jeden Tag alles geben, um diesen Etappensieg zu holen, der uns alle vereint."
Nach beeindruckenden Leistungen von Pithie bei Etappenrennen wie der Tour Down Under und Paris-Nizza sowie bei Eintagesrennen wie dem Cadel Evans Great Ocean Road Race, Le Samyn, Milano-Sanremo und Paris-Roubaix hat Groupama-FDJ-Sportdirektor Frédéric Guesdon verständlicherweise volles Vertrauen in seinen Mann, um Erfolge zu erzielen.
"Mit einem starken und komplementären Team werden wir Laurence Pithie bei seinem Ziel unterstützen, Etappen zu gewinnen, egal ob flach oder hügelig", erklärt Guesdon. "Jeder wird eine wichtige Rolle um unseren Sprinter herum spielen, um unsere Siegchancen zu maximieren, und ich erwarte, dass sie sich für ihren Leader einsetzen. Sie sind alle sehr motiviert, am Samstag in Turin an den Start zu gehen."