Lotte Kopecky und Team SD Worx-ProTime schließen neuen Vertrag bis 2028 - "Wir sollen Leistung bringen, aber nicht um jeden Preis"

Radsport
durch Cycloon
Mittwoch, 21 Februar 2024 um 15:56
1132143192
Transfer-Info
Nach dem angeblichen 1 Millionen Euro-Angebot für Demi Vollering wollte das Team SD Worx-ProTime sicherstellen, dass es einige seiner aktuellen Spitzenfahrerinnen halten kann. Im Frauenfeld werden große Verträge abgeschlossen, und Weltmeisterin Lotte Kopecky hat sich soeben bereit erklärt, in den kommenden fünf Saisons für das niederländische Team zu fahren.
"Ich bin sehr glücklich darüber, bis 2028 beim Team SD Worx-Protime zu bleiben. Ich fühle mich wohl in diesem Team, und vor allem kann ich in diesem Umfeld ich selbst sein", sagte Kopecky in einer Pressemitteilung. "Das Team SD Worx-Protime ist das beste Team im Frauenpeloton, was die Ergebnisse angeht. Der Umgang in diesem Team ist sehr menschlich. Wir werden sicherlich nicht als Roboter gesehen. Natürlich wird von uns erwartet, dass wir Leistung bringen, aber nicht um jeden Preis. Es gibt eine klare Kommunikation innerhalb des Teams, so dass wir sofort wissen, wo wir stehen. Sowohl positive Töne als auch kritische Anmerkungen bekommt man zu hören. Das weiß ich zu schätzen."
Es ist ein riesiger langfristiger Vertrag, den nur eine Handvoll Fahrer selbst im Männer-Peloton vorweisen können. Dies sichert nicht nur die Zukunft des SD Worx-Protime-Teams, sondern bietet auch mehr Stabilität für seine Fahrerinnen und insbesondere für Kopecky - einer amtierenden Weltmeisterin auf der Straße und auf der Bahn sowie unglaublich vielseitig in jeder Art von Straßenrennen.
"Beim Team SD Worx-Protime habe ich in den letzten zwei Jahren bereits viele tolle Momente mit meinen Teamkolleginnen und dem Team erlebt", fügt sie hinzu. "Wenn ich mir anschaue, was ich hier erreicht habe und wie ich als Fahrerin und Mensch gewachsen bin, ist es eine logische Entscheidung, dass ich jetzt meinen Vertrag bis 2028 verlängert habe." Dies ist ein großer Schritt, der unmittelbar nach der Meldung kommt, dass das UAE Team ADQ ihrer Teamkollegin Demi Vollering einen Vertrag in Höhe von 1 Million Euro angeboten hat.
"Lotte ist eine der stärksten Fahrerinnen im Peloton. In den letzten zwei Jahren in unserem Team hat sie enorme Fortschritte gemacht und einen schönen Rekord aufgestellt", so Team DS Danny Stam. "Es ist einfach, mit ihr zu arbeiten, und sie ist zu einer der Führungspersönlichkeiten im Team geworden, an der sich alle orientieren."
"Sie versteht die Interessen des Teams gut und ist eine Person, mit der alle gut auskommen. Ich bin zuversichtlich, dass sie sich noch weiter entwickeln kann, und freue mich, dass wir sie bis 2028 im Team behalten."

Lotte Kopecky extends contract with Team SD Worx-Protime through 2028 World champion Lotte Kopecky has opened up her contract with Team SD Worx - Protime and extended it through 2028. In the negotiations, the team and rider reached an agreement fairly quickly. Over the past two…

Image
Image
Image
Image
242
Reply