Lorena Wiebes gewinnt 1. Etappe der RideLondon Classique 2024; Mylene de Zoete Neunte vor Soraya Paladin

Radsport
durch Cycloon
Freitag, 24 Mai 2024 um 16:23
lorenawiebes
Die 1. Etappe des RideLondon Classique 2024 ging an das Team SD Worx-Protime und Lorena Wiebes, auch dank eines gekonnten Vorstoßes von Weltmeisterin Lotte Kopecky. Mylene de Zoete vom deutschen Team Ceratizit-WNT Pro Cycling setzte sich knapp vor Soraya Paladin von CANYON//SRAM Racing auf dem neunten Platz durch.
Das Duo Lea Lin Teutenberg und Rebecca Koerner verbrachte die meiste Zeit des Tages als Ausreißerinnen und hatte auf den letzten 30 Kilometern der Etappe immer noch einen Vorsprung von 1:03 auf das Feld. Trotz ihrer Bemühungen wurde die Ausreißergruppe 15 Kilometer vor dem Ziel eingeholt.
Von da an begann für die meisten Teams an der Spitze des Feldes die Vorbereitung auf das erwartete Finale im Massensprint. Einige Teams waren jedoch immer noch darauf bedacht, den Spieß umzudrehen, und schickten Einzelkämpferinnen, die ihr Glück versuchten. Am Ende war es jedoch ein Sprint, der den Tag entschied: Lorena Wiebes gewann vor Letizia Paternoster und Clara Copponi.

Results powered by FirstCycling.com