Laurence Pithie schließt Mehrjahresvertrag mit BORA - hansgrohe ab

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 04 April 2024 um 13:27
laurencepithie
Laurence Pithie, eine der Überraschungen zu Beginn des Jahres 2024, hat für Groupama - FDJ bei der Tour Down Under, Paris-Nizza und den Flandern-Klassikern brilliert. Berichten zufolge hat diese Form jedoch dafür gesorgt, dass dies seine letzte Saison bei der französischen Mannschaft sein wird.
Laut GCN hat sich der 21jährige Neuseeländer mit BORA - hansgrohe auf einen "Mehrjahresvertrag" geeinigt, der im Jahr 2025 beginnt. Das in Deutschland ansässige Team hat sich vor kurzem massive Investitionen des globalen Getränkekonzerns Red Bull gesichert und verfügt somit über die nötige Zugkraft und das Geld, um eines der besten Teams im Peloton zusammenzustellen, was sie bereits in Angriff genommen haben.
Primoz Roglic wurde in der Vorsaison verpflichtet, Aleksandr Vlasov hat einen neuen Vertrag unterschrieben, Jai Hindley soll bald folgen, und es gibt Gerüchte über das Interesse der Mannschaft an Jasper Philipsen und anderen Fahrern.
Pithie hat, wie bereits erwähnt, zu Beginn des Jahres 2024 mit seinen Leistungen bei der Tour Down Under, dem Sieg beim Cadel Evans Great Ocean Road Race und beeindruckenden Auftritten bei Rennen wie Paris-Nizza, Mailand-Sanremo und Gent-Wevelgem für Aufsehen gesorgt.

Gerade In

Beliebte Nachrichten