Kann Joshua Tarling nach seinem Durchbruch bei Dwars door Vlaanderen 2024 ein Klassiker-Fahrer werden? "Ich erwarte viel von mir"

Radsport
durch Nic Gayer
Freitag, 29 März 2024 um 11:10
joshuatarling
Joshua Tarling ist erst 20 Jahre alt, aber bereits amtierender Europameister im Zeitfahren und nimmt bereits seine zweite Kampagne bei den Kopfsteinpflaster-Klassikern in Angriff. Nach seinem starken Abschneiden bei Dwars door Vlaanderen 2024 gibt er zu, dass er davon träumt, eines Tages einen Klassiker zu gewinnen.
"Es war schon gut. Es war eine harte Zeit für mich (2023, Anm. d. Red.), aber dieses Jahr habe ich schon mehr Erfahrung. Ich kann auch sagen, dass ich in besserer Form bin als damals. Es sollte also besser werden", sagte Tarling in einem Interview mit Wielerflits. "Es ist ein Ziel, eines Tages einen Klassiker zu gewinnen, aber das ist das Ziel von jedem."
Der Brite ist weit davon entfernt, ein starker Kletterer zu sein, aber seine rohe Kraft bedeutet, dass er bei den kürzeren Anstrengungen und bei den Kopfsteinpflaster-Klassikern, wo dies der Schlüssel ist, gut abschneiden kann. Beim belgischen WorldTour-Klassiker am vergangenen Mittwoch wurde er Sechster. Er fuhr ein starkes Rennen und schaffte es in die Hauptgruppe, die um den Sieg kämpfte. Er lobt diese Entwicklung und begründet sie mit einigen Änderungen in seinen Trainingsmethoden: "In diesem Winter habe ich von allem ein bisschen was gemacht. Ich habe einige Zeit an den Anstiegen verbracht, aber auch in Andorra, wo ich wohne."
"Dann habe ich auch noch in einem langen Trainingsblock in der Sonne für mein Zeitfahren trainiert. Ich denke, ich hatte eine gute Vorbereitung und einen guten Start in die Saison. Ich spüre diese Erwartungen nicht. Ich erwarte vor allem viel von mir selbst. Das war auch im letzten Jahr der Fall. Ich will mich ständig verbessern", versichert er. Der Brite wird an diesem Wochenende sein Debüt bei der Flandern-Rundfahrt 2024 geben, was ein weiterer wichtiger Schritt in seiner Entwicklung sein wird.

Gerade In

Beliebte Nachrichten