Jonas Vingegaard sichert sich den Gesamtsieg bei Tirreno-Adriatico 2024, Jonathan Milan sprintet auf der letzten Etappe zum Sieg

Radsport
durch Nic Gayer
Sonntag, 10 März 2024 um 16:25
milan
Jonas Vingegaard hat sich den Gesamtsieg bei Tirreno-Adriatico 2024 gesichert. Jonathan Milan sprintete auf der letzten Etappe in San Benedetto del Tronto aus dem Feld heraus zum Sieg.
Obwohl die Gesamtwertung durch die äußerst beeindruckenden Leistungen von Jonas Vingegaard an den letzten beiden Tagen so gut wie entschieden war, war ein letzter Etappensieg noch immer nicht in trockenen Tüchern.
Als sie 14 Kilometer vor dem Ziel die Glocke zur letzten Runde läuteten, wurde die Ausreißergruppe schließlich vom Peloton eingeholt.
Von da an gab es nie einen Zweifel an einer Sprintankunft, obwohl der Kampf um die Position an der Spitze des Feldes unglaublich hart war.
In einer sehr engen und scharfen Rechtskurve, die das Feld auf den letzten Kilometern in die Enge trieb, hielt sich Uno-X Mobility, die für Alexander Kristoff arbeiteten, an der Spitze des Feldes.
Im Schlusssprint zur Ziellinie führte Kristoff den Sprint an, konnte den Sieg aber nicht ganz halten, da Jonathan Milan durch die Mitte fuhr und den Sieg holte.

Results powered by FirstCycling.com

Results powered by FirstCycling.com

Gerade In

Beliebte Nachrichten