FOTO: Wout van Aert zeigt die Schraube, die bei der Clásica Jaén Paraiso Interior 2024 den Reifenschaden verursachte, der das Rennen für ihn 'beendete'

Radsport
durch CycloonDienstag, 13 Februar 2024 um 9:19
Spax-Schraube quer in Reifen steckend<br>
Die Hoffnungen von Wout van Aert auf einen Sieg bei der Clásica Jaén Paraiso Interior wurden jäh unterbrochen, als der Belgier kurz vor dem ersten Gravel Abschnitt einen Reifenschaden hatte.
In seinem Interview nach dem Rennen erklärte van Aert gegenüber HLN, dass "ein großer Nagel in meinem Reifen steckte". Aufgrund dieses unglücklichen Vorfalls wurde der Belgier aus dem Kampf um den Sieg ausgeschlossen, der schließlich an Oier Lazkano vom Movistar Team ging.
Jetzt hat der Team Visma - Lease a Bike-Star auf seinem offiziellen Instagram-Account den Beweis in seiner Story gezeigt. Obwohl es eher wie eine Schraube als ein Nagel aussieht, sieht es sicherlich nicht schön aus. Sehen sie es sich unten selbst an!
Spax-Schraube quer in Reifen steckend<br>
Instagram Bild Wout Van Aert