Florian Lipowitz gibt Giro d'Italia 2024 krankheitsbedingt auf - Daniel Martinez mit wenig Unterstützung für die Berge bei BORA - hansgrohe

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 09 Mai 2024 um 11:38
florianlipowitz
Die Wahl des BORA - hansgrohe Teams für den Giro d'Italia 2024 war diejenige, die mit den meisten Fragen behaftet war. Das lag zum Teil an Florian Lipowitz, der vor der Corsa Rosa eine unglaubliche Form zeigte und ausgewählt wurde; aber der Deutsche hat das Rennen nun krankheitsbedingt aufgegeben.
Es wird vermutet, dass Lipowitz' Auswahl den deutschen Meister Emanuel Buchmann ersetzt hat, der sich große Hoffnungen auf gute Ergebnisse gemacht hatte und nach der Absage deutliche Kritik äußerte. Das Team baute auch ein Leadout für Sam Welsford, doch der Australier wurde nicht ausgewählt; die Leadout-Männer blieben jedoch im Aufgebot.
Daniel Martínez, der in hervorragender Form ins Rennen geht - der Kolumbianer liegt derzeit auf dem dritten Platz - wird in den Bergen Unterstützung brauchen. Lipowitz legte am Santuario di Oropa eine starke Fahrt hin. Martínez bleiben Max Schachmann und Giovanni Aleotti als Unterstützung für die Anstiege, was wohl weniger ist als bei den anderen Teams.