Die 9 besten Klassiker-Stars, die für 2025 frei werden, darunter Jan Tratnik, Oier Lazkano und Alberto Bettiol

Radsport
durch Cycloon
Freitag, 12 April 2024 um 19:00
jantratnik 5
2024 wird für viele im Peloton eine Schlüsselsaison werden. Vor allem eine Reihe von Klassikertalenten befindet sich im letzten Jahr ihres Vertrags und sie könnten schon bald wechseln.
Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, eine Liste mit den Top9 Klassiker-Stars zu erstellen, die zum jetzigen Zeitpunkt am Ende der laufenden Saison ablösefrei zu haben wären, mit Namen wie Oier Lazkano, Jan Tratnik, Laurence Pithie, Jhonatan Narváez und Alberto Bettiol.
Um viele von ihnen, wie Lazkano und Pithie, gab es bereits zahlreiche Gerüchte, aber da es noch keine offiziellen Ankündigungen gab, sind sie in dieser Liste mitaufgeführt. Schauen Sie sich an, wen wir dabei haben, und lassen Sie uns wissen, bei welchem Team diese Fahrer Ihrer Meinung nach landen werden und ob wir jemanden übersehen haben!
Top 9 der besten Klassiker-Fahrer, die nach derzeitigem Stand im Jahr 2025 ohne Team sein werden.
- Oier Lazkano (Movistar Team) - Jüngster Sieg: Clásica Jaén Paraíso Interior 2024.
- Jan Tratnik (Team Visma - Lease a Bike) - Jüngster Sieg: Omloop Het Niewusblad 2024.
- Laurence Pithie (Groupama - FDJ) - Jüngster Sieg: Cadel Evans Great Ocean Road Race 2024.
- Alberto Bettiol (EF Education-EasyPost) - Jüngster Sieg: Mailand-Turin 2024.
- Jhonatan Narváez (INEOS Grenadiers) - Jüngster Sieg: Ecuador Road Championship 2024.
- Toms Skujins (LIDL-Trek) - Jüngster Sieg: Lettische Meisterschaft im Zeitfahren 2023.
- Florian Vermeersch (Lotto Dstny) - Jüngster Sieg: Antwerp Port Epic 2022.
- Mikkel Bjerg (UAE Team Emirates) - Jüngster Sieg: Etappe 4 (Zeitfahren) des Critérium du Dauphiné 2023.
- Victor Campenaerts (Lotto Dstny) - Jüngster Sieg: Etappe 4 (Zeitfahren) der Tour de Luxembourg 2023.