Alpecin-Deceuninck bestätigt Team Milano-Sanremo 2024 mit Mathieu van der Poel und Jasper Philipsen "in den Hauptrollen"

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 14 März 2024 um 18:00
1101726707
Die Rückkehr von Weltmeister Mathieu van der Poel in den Straßenrennsport wurde nun offiziell für Milano-Sanremo 2024 am Samstag bestätigt, da Alpecin-Deceuninck das letzte Team ist, das sein Aufgebot für das Rennen bekannt gegeben hat.
Mit dem ersten Monument des Jahres stürzt sich van der Poel in seiner Saison 2024 ins kalte Wasser. Nach seinem Sieg im letzten Jahr und einem weiteren dominanten Cyclocross-Winter wird der niederländische Superstar verständlicherweise voller Selbstvertrauen sein.
Mit Jasper Philipsen und Soren Kragh Anderson hat Alpecin-Deceuninck entweder zwei Super-Domestiquen für van der Poel oder zwei Fahrer, die als Plan B für das Team eigene Siegambitionen hegen könnten.
Die Aussicht auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Tadej Pogacar und Mathieu van der Poel lässt jedem Radsportfan da draußen das Wasser im Munde zusammenlaufen, und wenn dann noch Fahrer wie Mads Pedersen, Filippo Ganna, Tom Pidcock und Matej Mohoric ihren Hut in den Ring werfen, könnte die diesjährige Ausgabe von Milano-Sanremo sehr spannend werden.
Alpecin-Deceuninck für Mailand-Sanremo 2024
Mathieu van der Poel, Jasper Philipsen, Soren Kragh Anderson, Gianni Vermeersch, Silvan Dillier, Axel Laurance und Xandro Meurisse.

Gerade In

Beliebte Nachrichten