Alle Aufgebote für den Giro d'Italia 2024 bekannt: EF Education-EasyPost geht mit Esteban Chaves und Simon Carr in den Bergen auf die Jagd nach Etappensiegen

Radsport
durch Nic Gayer
Mittwoch, 01 Mai 2024 um 17:39
1120794618
Acht Bergfahrer und Puncheure bilden das Aufgebot von EF Education-EasyPost für den Giro d'Italia 2024. Das letzte Team, das seine Fahrer für die erste Grand Tour der Saison bestätigt hat, hat keine Ambitionen auf die Gesamtwertung und keine Sprinter.
Es ist in der Tat eine andere Aufstellung als alle anderen. Die Amerikaner gehen ohne einen Sprinter ins Rennen, der an den flachen Tagen um ein Ergebnis kämpfen kann, aber auch ohne einen Fahrer, der die Gesamtwertung anführt. An den bergigen Tagen wird das Team nicht auf Hugh Carthy zählen können, der ursprünglich als Anführer vorgesehen war, aber in letzter Zeit keine gute Form gezeigt hat. Das kolumbianische Duo Esteban Chaves und Jefferson Alexander Cepeda wird sich speziell auf die Hochgebirgsetappen konzentrieren.
Simon Carr wird wahrscheinlich die beste Option für einen Etappensieg sein, nachdem er im Januar die Trofeo Calvià 2024 und kürzlich eine Etappe und eine KOM-Wertung bei der Tour of the Alps 2024 gewonnen hat. Zum Team gehört auch Michael Valgren, der aufgrund einer vor fast zwei Jahren erlittenen, karrierebedrohenden Verletzung seine erste Grand Tour seit der Tour de France 2021 bestreitet. Mit Andrea Piccolo, Stefan De Bod, Mikkel Honoré und Georg Steinhauser komplettieren vier Fahrer das Team, die an den hügeligen Tagen des Rennens auf Siegjagd gehen können.
EF Education-EasyPost für den Giro d'Italia 2024:
Andrea Piccolo
Jefferson Alexander Cepeda
Stefan De Bod
Michael Valgren
Simon Carr
Esteban Chaves
Mikkel Honoré
Georg Steinhauser

Gerade In

Beliebte Nachrichten