VORSCHAU | Mercan'Tour Classic 2024 - Martinez und Gaudu als Favoriten

Radsport
durch Cycloon
Mittwoch, 29 Mai 2024 um 9:28
lennymartinez
Die Mercan'Tour Classic 2024 findet am 29. Mai statt. Dies ist ein neuer Klassiker im Peloton, aber ein sehr beliebter, da es eines der wenigen kletterorientierten Eintagesrennen des Jahres ist. Das Rennen findet unmittelbar vor dem Criterium du Dauphine statt und dient als Vorbereitung. RadsportAktuell gibt Ihnen via CyclingUpToDate eine Vorschau auf das Rennen:
Das 167 Kilometer lange Rennen findet in den Alpes Maritimes statt und ist ein Rennen mit einer langen Abfolge von Anstiegen. Der Start in Puget-Théniers ist eigentlich flach, aber bald beginnen die Fahrer zu klettern. Die erste Steigung ist lang und führt die Fahrer von 300 auf 1600 Höhenmeter. Der kategorisierte Teil der Strecke ist 20 Kilometer lang und hat eine Steigung von über 4 %.
Dann folgt der Col de la Colmiane, der 15,9 Kilometer lang ist und 5,4 % aufweist und etwa 50 Kilometer vor dem Ziel endet. Nach einer Abfahrt geht es in den Hauptanstieg des Tages: den Col de la Couillole, 15,8 Kilometer lang und 7,3 % steil. Er ist nicht der schwerste des Tages, aber er endet ziemlich nahe am Finale in Valberg und wird ein entscheidender Moment des Rennens sein. Wenn die siegbringenden Attacken dort nicht erfolgten, können sie es im letzten, 6 Kilometer langen Anstieg, der im Durchschnitt etwa 4 % aufweist, immer noch tun.
<br>

Vorhersage Mercan'Tour Classic 2024:
*** Lenny Martínez, David Gaudu
** Guillaume Martin, Ivan Sosa, George Bennett
* Clément Champoussin, Cristán Rodríguez, Clément Berthet, Davide Formolo, Harold Tejada, Matthew Riccitello, Harm Vanhoucke, Jordan Jegat, Pierre Latour
Auswahl: Lenny Martínez
Vorschau geschrieben von Rúben Silva