UCI sanktioniert Patrick Lefevere wegen "abfälliger Bemerkungen gegenüber Frauen"

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 14 März 2024 um 15:14
lefevere patrick 2022 6224d1437e499
Die UCI hat in einer Erklärung die Sanktionierung von Patrick Lefevere wegen "abfälliger Bemerkungen gegenüber Frauen" bekannt gegeben. Der Soudal - Quick-Step-Chef wird gezwungen sein, eine öffentliche Erklärung abzugeben, in der er seinen Fehler eingesteht, oder eine Geldstrafe von 20.000 Schweizer Franken zu zahlen.
Erklärung der UCI zu Lefevere:
"Im Anschluss an einen Bericht über Patrick Lefevere, General Manager des UCI WorldTeam Soudal - Quick-Step, wegen öffentlicher Äußerungen, die als herabsetzend gegenüber Frauen angesehen wurden, hat die Ethikkommission bestätigt, dass in zwei Fällen Verstöße gegen Artikel 5 und 6.1 des Ethikkodexes begangen wurden. Herr Lefevere wurde aufgefordert, eine öffentliche Erklärung abzugeben, in der er die Unangemessenheit seiner Äußerungen anerkennt und sich dafür entschuldigt. Außerdem wurde eine Geldbuße in Höhe von 20.000 CHF verhängt, die unter der Bedingung ausgesetzt wurde, dass Herr Lefevere eine öffentliche Erklärung abgibt und innerhalb der nächsten drei Jahre keinen ähnlichen Verstoß gegen den UCI-Ethikkodex begeht."

La UCI multa a Patrick Lefevere, manager del Soudal, con 20000 francos suizos por hacer comentarios públicos despectivos hacia las mujeres. Lefevere puede ahorrarse la multa si emite una declaración reconociendo lo inapropiado de sus declaraciones y disculpándose por ello.

UCI_media
UCI_media
@UCI_media

The UCI Ethics Commission renders decisions in four cases bit.ly/4a4r6h6

Image
42
Reply

Gerade In

Beliebte Nachrichten