Tour de Romandie 2024 Etappe 2 GC Update | Dies sind die aktuellen Top10 des GesamtClassements

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 25 April 2024 um 18:09
jaihindley
Die zweite Etappe der Tour de Romandie 2024 bot ein großartiges Spektakel, bei dem Thibau Nys aus einer Ausreißergruppe heraus den Etappensieg errang. Der LIDL-Trek-Fahrer kontrollierte die Gesamtwertung und übernahm die Führung des Rennens. Luke Plapp war der größte Gewinner, wenn es um die Gesamtwertung geht, während ein paar Männer Zeit verloren.
Nys gelang es, in seinem ersten Rennen 2024 den Sieg zu erringen. Der 21-Jährige zeigte einmal mehr, warum er als eines der größten Talente in der Szene gilt. Er überquerte die Ziellinie vor Andrea Vendrame und Luke Plapp, die nun auch die Plätze zwei und drei in der Gesamtwertung belegen. Aleksandr Vlasov liegt mit einem siebten Platz knapp vor Yannis Voisard vom schweizer Tudor Pro Cycling Team auf Rang Acht.
Thymen Arensman und Pavel Sivakov verloren auf der Straße Zeit, während die meisten Favoriten des Gesamtklassements gemeinsam ankamen. Jai Hindley verlor einige Sekunden, aber alles in allem bleibt die Gesamtwertung vor dem morgigen entscheidenden Zeitfahren sehr offen.
Gesamtklassement Tour de Romandie 2024 nach Etappe 2:
1. Thibau Nys (Lidl-Trek)
2. Andrea Vendrame (Decathlon AG2R La Mondiale): +0:04
3. Luke Plapp (Jayco-AlUla): +0:22
4. Enric Mas (Movistar Team): +0:26
5. Lenny Martinez (Groupama - FDJ): +0:27
6. Juan Ayuso (UAE Team Emirates): +0:27
7. Aleksandr Vlasov (BORA - hansgrohe): +0:28
8. Yannis Voisard (Tudor Pro Cycling Team): +0:29
9. Adam Yates (UAE Team Emirates): +0:29
10. Damian Caruso (Bahrain Victorious): +0:29

Gerade In

Beliebte Nachrichten