Pogacar bevorzugt auch zukünftig abwechslungsreiches Programm im Kalender

Radsport
durch Cycloon
Donnerstag, 30 Mai 2024 um 13:00
tadejpogacar
Es wurde viel über Tadej Pogacars Überlegenheit beim Giro d'Italia 2024 geschrieben, wo er dem Rest der Welt gezeigt hat, dass er auf einem anderen Niveau ist. Aber es gibt noch viel mehr zu tun für den Slowenen im Jahr 2024, wenn er seine Saison als absoluten Erfolg bezeichnen möchte. Das nächste große Ziel ist die Tour de France 2024, bei der er auf eine Reihe neuer Favoriten treffen wird, die nur darauf warten, sich mit dem UAE Team Emirates-Star messen zu können.
Doch zunächst muss sich der 25jährige Pogacar von den Anstrengungen in Italien erholen, erklärt er gegenüber The National: "Jetzt werde ich ein paar Tage abschalten und mich erholen, um dann langsam wieder aufzubauen und zu versuchen, diese Beine zu behalten und mich so weit wie möglich zu verbessern. Ich war jetzt lange Zeit von zu Hause weg, deshalb ist es wichtig, dass ich ein wenig Zeit dort verbringe und für eine kurze Zeit abschalten kann. Wir werden sehen, wie die Empfindungen sind, wenn wir bald wieder auf dem Rad sitzen."
"Als Fahrer fühlte ich mich in den drei langen Wochen auf dem Rad sehr stark und wohl. Ich war an dem Punkt, an dem ich sein will, also kann ich viel Vertrauen in mein Gefühl auf dem Rad und in meine Gesamtleistung haben. Nach einer guten Pause kann ich versuchen, dieses Gefühl zu verbessern, und ich denke, ich bin auf einem wirklich guten Weg für den nächsten Teil der Saison."
Pogacar hat bereits angedeutet, dass er nach seiner phänomenalen Leistung, die mit nicht weniger als sechs Etappensiegen gekrönt wurde, irgendwann zum Giro d'Italia zurückkehren möchte, auch wenn er noch nicht sagen kann, ob es nächstes Jahr sein wird. "Es geht nicht nur um die Tour. Ich habe den Giro geliebt, und es geht darum, wie man sein Leben meistert und wo man sein Glück findet. Ich glaube nicht, dass man nur ein einziges großes Ziel für die Saison haben kann. Für mich ist es besser, ein abwechslungsreiches Programm zu haben, einen starken Kalender zu haben, ein gutes Leben zu führen und zu versuchen, die Rennen zu genießen."

Instagram Plakat Tadej Pogacar<br>