Pello Bilbao startet mit Nikias Arndt und Jasha Sütterlin als Bahrain - Victorious' große Hoffnung bei der Baskenland-Rundfahrt 2024: "Eines meiner wichtigsten Rennen im Kalender"

Radsport
durch Cycloon
Sonntag, 31 März 2024 um 22:00
1128051116
Die 63. Auflage der Baskenland-Rundfahrt 2024 findet vom 01. bis 06. April zwischen Irun und Eibar statt und führt über sechs Etappen, Rund 833,6 Kilometer. Der baskische Fahrer Pello Bilbao führt das Feld an, unterstützt von Yukiya Arashiro, Nikias Arndt, Santiago Buitrago, Johan Price Pejtersen, Jasha Sütterlin und Edoardo Zambanini.
Pello Bilbao freut sich auf seinen Heimwettkampf: "Die Itzulia ist für mich eines der wichtigsten Rennen im Kalender. Es ist ein Rennen, auf das ich mich gerne detailliert vorbereite. Dieses Jahr vielleicht noch mehr, weil die stärksten Fahrer hier sein werden. Zu Hause zu fahren, in vertrauter Umgebung, auf meinen Straßen und gegen diese großen Namen, ist eine große Motivation", sagt er.
"Ich möchte diesen Vorteil nutzen und versuchen, mein bestes Rennen zu fahren, sie zu überraschen und um die Etappen mitzukämpfen. Ich kann sagen, dass es dieses Jahr nicht die typische Itzulia ist. Ich denke, es ist eine sanftere Version", fährt er fort. "Die Strecke ist nicht so technisch und es sieht so aus, als ob sie versuchen, ein Rennen zu machen, das auf der letzten Etappe entschieden wird. Denn die vorherigen Etappen enden immer in kleinen Gruppen auf der Ziellinie, aber es ist keine sehr selektive Strecke. Alles wird also am ersten Tag des Zeitfahrens und am letzten Tag auf einer typischen Eibar-Etappe entschieden. Ich bin bereit und motiviert für diese neue Itzulia."
Neil Stephens, Sportlicher Leiter sagte: "Am Montag beginnen wir die Itzulia mit dem Zeitfahren in Irún. Es ist eine gute Art, die Itzulia mit dem Zeitfahren zu beginnen. Es ist ein Rennen, auf das wir hart hingearbeitet haben, nicht nur mit den Fahrern, sondern auch mit unseren technischen Partnern, Merida und allen anderen Sponsoren von Fahrradkomponenten. Das Team leistet gute Arbeit bei der Vorbereitung auf das Einzelzeitfahren. Wir setzen große Hoffnungen auf den Führenden Pello Bilbao am Montag und während der Itzulia. Von Irun aus werden wir zwei weniger schwere Tage in Angriff nehmen, obwohl es im Baskenland keine leichten Etappen gibt, aber die Etappen 2 und 3 sind nicht so anspruchsvoll. Wir werden versuchen, ein Etappenergebnis zu erzielen, natürlich einen Etappensieg mit Nikias und Santiago, und dann geht es weiter zu schweren Etappen mit vielen Anstiegen. Wir hoffen auf ein Etappenergebnis auf dem Weg dorthin und werden versuchen, die beiden Gesamtführenden, Pello und Santiago, zu schützen. Und wir haben große Hoffnungen für Santiago auch auf der letzten Etappe. Die anderen Jungs sind unsere Unterstützung. Wir werden jeden Tag versuchen, uns alle Optionen offen zu halten, um ein individuelles Ergebnis zu erzielen."
Bahrain - Victorius für die Baskenland-Rundfahrt 2024.
  1. Pello Bilbao
  2. Yukiya Arashiro
  3. Nikias Arndt
  4. Santiago Buitrago
  5. Johan Price Pejtersen
  6. Jasha Sütterlin
  7. Edoardo Zambanini

Gerade In

Beliebte Nachrichten