Nick Schultz setzt sich gegen Tadej Pogacar durch und gewinnt dramatisch die erste Etappe der Volta a Catalunya 2024 - Vlasov für BORA - hansgrohe auf Rang 8

Radsport
durch Nic Gayer
Montag, 18 März 2024 um 17:03
schultz
Nick Schultz hat sich auf der ersten Etappe der Volta a Catalunya 2024 in einem spannenden Finale gegen Tadej Pogacar durchgesetzt und damit die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Aleksandr Vlasov fuhr für BORA - hansgrohe auf Rang 8 und sorgte somit für das beste Ergebnis aus deutscher Sicht.
Fünf Männer, darunter Simone Petilli (Intermarché-Wanty) und Kenny Elissonde (Cofidis), setzten sich früh ab und hofften, die Ziele des Pelotons zu stören. Da es auf der Etappe jedoch viele Anstiege gab, ließ das Feld den Angreifern nicht viel Spielraum.
Das UAE Team Emirates von Tadej Pogacar hatte das Feld den ganzen Tag über fest im Griff, so dass die Ausreißer immer in Schlagdistanz waren.
Die Etappenhoffnung Maxim van Gils wurde jedoch bei einem harmlosen Sturz nach etwas mehr als 40 Kilometern verletzt und machte seinem Frust in der Folgezeit Luft.
Die Ausreißer wurden schließlich kurz vor dem Sprint um die Bonussekunden eingeholt, wobei Egan Bernal die maximal möglichen 3 Bonussekunden vor Pogacar (2) und Laurens De Plus (1) erhielt.
Da am letzten Anstieg des Tages keine Angreifer ihr Glück versuchten, sah es so aus, als würde eine reduzierte Gruppe auf die steile Zielgerade und den wahrscheinlichen Zielsprint zusteuern.
Obwohl einige Fahrer auf den Straßen zum letzten Anstieg ihr Glück versuchten, behielt das UAE Team Emirates die Dinge mit einem hohen Tempo unter Kontrolle und ließ keine Angriffe zu.
Auf dem letzten Kilometer hatte Israel - Premier-Tech, das für Nick Schultz arbeitet, die Kontrolle über die Spitze übernommen, und er startete seinen Angriff aus der Distanz.
Obwohl Schultz sich einen Vorsprung verschaffte, war die Verfolgungsjagd dahinter heftig und 200 Meter vor dem Ziel griff Pogacar an. Kurz vor der Ziellinie gelang es Schultz jedoch, den Etappensieg in unglaublich dramatischer Weise zu verteidigen, während sein Teamkollege Stephen Williams Dritter wurde.

Results powered by FirstCycling.com

Gerade In

Beliebte Nachrichten