INEOS Grenadiers könnten erstes WorldTour Rennen seit eineinhalb Jahren gewinnen, da Carlos Rodriguez am vorletzten Tag der Tour de Romandie 2024 das Gelbe Trikot innehat

Radsport
durch Cycloon
Samstag, 27 April 2024 um 18:05
carlosrodriguez 3
INEOS Grenadiers war einst das Team, das bei den meisten Etappenrennen zu schlagen war und die Supermacht des professionellen Straßenradsports. Heutzutage kämpft das Team um die Spitze, aber es wird wahrscheinlich seine erste WorldTour-Gesamtwertung seit der Tour de Pologne 2022 gewinnen; Carlos Rodriguez kletterte bei der Tour de Romandie 2024 in das Gelbe Trikot.
"Ich bin sehr glücklich, aber auch sehr stolz auf die Leistung des gesamten Teams während der gesamten Etappe. Wir wussten nicht, wie sich die Dinge entwickeln würden, aber das Team hat an mich geglaubt", sagte der Spanier in einem Interview mit Eurosport nach dem Rennen. "Ich bin glücklich über dieses Vertrauen und darüber, dass ich am Ende ein gutes Ergebnis einfahren konnte. Es ist noch nicht vorbei, wir müssen einen weiteren Tag kämpfen. Ich werde alles tun, um dieses Trikot zu behalten." Dies war das Ergebnis einer ganztägigen Arbeit von INEOS, bei der alle Fahrer den ganzen Tag über Tempo machten, um einen Angriff am letzten Anstieg vorzubereiten."
Nachdem Thymen Arensman und Egan Bernal ihn gestellt hatten, reagierte Rodríguez auf einen Angriff von Florian Lipowitz, der Juan Ayuso an den Hängen von Leysin hinter sich ließ. Rodríguez wurde Tagesdritter und hatte den Etappensieg nicht auf dem Zettel, aber er übernahm das Gelbe Trikot mit einer beeindruckenden Leistung an Konstanz. Vor der morgigen Schlussetappe führt er mit 7 und 9 Sekunden Vorsprung auf das BORA - hansgrohe-Duo Aleksandr Vlasov und Florian Lipowitz; und es ist sein Rennen, das er nicht verlieren kann, da es keine großen Anstiege gibt.
"Wir können uns noch nicht entspannen, das werden wir erst nach der Etappe am Sonntag tun", fügte Rodríguez hinzu, der seinen Erfolg noch nicht feiern kann. "Hoffentlich können wir dann etwas feiern. Die Tour de Romandie zu gewinnen, wäre großartig. Ich habe schon einige Male gewonnen, aber noch nie eine Wertung. Das wäre sehr wichtig für mich, das zu erreichen."