"Ich weiß, dass er hungrig ist" - Caleb Ewan kann Etappensieg beim Giro d'Italia 2024 erringen, sagt Matt White

Radsport
durch Cycloon
Montag, 13 Mai 2024 um 15:30
calebewan
Die erste Woche des Giro d'Italia 2024 war für den Sprintstar des Teams Jayco AlUla, Caleb Ewan, eine Woche ohne Erfolg. Das Beste, was dem Australier gelang, war der 6. Platz auf der 5. Etappe, als die Ausreißer durch Benjamin Thomas den Sieg errangen.
"Letztes Jahr war er Zweiter und Dritter auf Etappen der Tour de France. Das ist erst acht, neun Monate her. Er ist nicht alt. Ich weiß, dass er hungrig ist. Er hat hier gute Unterstützung", sagt Matt White vom Team Jayco AlUla im Gespräch mit Velo über das Niveau seines Sprintstars: "Ich denke, wir sind mit einem Etappensieg zufrieden. Natürlich will jeder mehr, aber bei der Breite des Feldes hier wäre ich überrascht, wenn irgendein Sprinter hier mit einer Tasche voller Siege abreisen würde."
Bisher haben Tim Merlier, Jonathan Milan und Olav Kooij alle den Massensprint beim Giro d'Italia 2024 gewonnen. Seit seiner Rückkehr zum Team Jayco AlUla in der letzten Nebensaison hat Ewan einen einzigen Sieg auf der Eröffnungsetappe der Tour of Oman zu seinem Palmares hinzugefügt.
"Er hatte nicht den leichtesten Lauf. Kurz vor dem Start der Tour Down Under bekam er COVID, was ihn wirklich behindert hat", erklärt White und bleibt optimistisch, was Ewan betrifft. "Er hat in der Nebensaison wirklich hart gearbeitet, er wollte in Australien voll durchstarten und wurde fünf, sechs Tage vor dem Rennen positiv auf COVID getestet und fuhr kaum mit dem Rad für die Führung in Down Under."
"Wenn man sich die Sprints hier ansieht, ist das für mich das wettbewerbsfähigste Sprintfeld, das ich je gesehen habe. Die einzigen, die nicht hier sind, sind Philipsen und Groenewegen, was die weltbesten Sprinter angeht", so White. "Das und die Kombination mit dem olympischen Jahr, wir haben ein paar Bahnfahrer hier, die nicht die Tour fahren können. Ich rechne damit, dass es auf jeder Sprintetappe ein Feuerwerk geben wird."

Instagram Bild Caleb Ewan<br>