"Ich denke, nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft sind die Erwartungen immer hoch" - Foss weiß, dass Bestätigung des Titels von Wollongong 2022 nicht leicht sein wird

Radsport
durch Cycloon
Sonntag, 25 Februar 2024 um 9:30
1109391249
Er hat sich schon im letzten Jahr daran gewöhnt, aber Tobias Foss war vor dem Zeitfahren der 2. Etappe der UAE Tour 2024 wieder einmal in aller Munde. Umso mehr, als der INEOS Grenadiers-Fahrer eine "großkalibrige Waffe" mitbrachte - das monströse 68-Zähne-Kettenblatt. Dieses Setup führte schließlich zu einem ordentlichen vierten Platz für den ehemaligen Weltmeister.
"Ich denke, nach einem Sieg bei der Weltmeisterschaft sind die Erwartungen immer hoch, aber ich denke, es war nur ein durchschnittliches Zeitfahren", sagte Foss gegenüber GCN über das Zeitfahren bei der UAE Tour. "Es war auf meinem durchschnittlichen Niveau, also fehlten mir noch die hochintensiven Sachen und das ist auch so geplant. Ich denke, am Ende war es ein gut ausgeführtes Zeitfahren und das, wozu ich im Moment in der Lage bin."
"Ich denke, wenn man sich das Jahr 2022 ansieht, als ich die Weltmeisterschaft gewann, war ich immer unter den ersten 10, den ersten fünf und manchmal nahe am Podium. An diesem Tag war ich einfach der Beste, und ich hatte wirklich Glück, dass es die Weltmeisterschaften waren."
"Ich bin dankbar dafür, und ich muss realistisch sein, denn ich hatte vorher noch nie ein Zeitfahren gewonnen, so dass es für mich unrealistisch ist, jedes Mal einen Sieg zu erwarten. Mein Glaube ist sogar stärker als zuvor, nachdem ich mir selbst bewiesen habe, dass ich in der Lage bin, die Weltmeisterschaft zu gewinnen."

Instagram Bild Tobias Foss<br>

Gerade In

Beliebte Nachrichten