"Es wird immer besser in dieser Saison" - Laurence Pithie im Maillot Jaune nach der 2. Etappe von Paris-Nice 2024

Radsport
durch Cycloon
Montag, 04 März 2024 um 18:51
screenshot 394
Nach seinem zweiten Podiumsplatz bei Paris-Nizza 2024 hat Laurence Pithie von Groupama - FDJ die Führung in der Gesamtwertung übernommen und das Maillot Jaune angezogen.
"Diese Saison wird einfach immer besser", lächelt Pithie, der bereits bei der Tour Down Under 2024 beeindruckte und Anfang des Jahres das Cadel Evans Great Ocean Road Race 2024 gewann. "Ich bin super glücklich, das Gelbe Trikot zu tragen."
Obwohl er kein ausgesprochener Sprinter ist, hat Pithie auf den ersten beiden Etappen eine beeindruckende Geschwindigkeit gezeigt und wurde am Sonntag Dritter hinter Olav Kooij und Mads Pedersen, bevor er auf der 2. Etappe Zweiter hinter Arvid De Kleijn wurde.
"Ich hielt mich an der Spitze, folgte den Zügen und Sven Erik Bystrom kam in einem wirklich entscheidenden Moment nach vorne und konnte mich in eine gute Position bringen. Dann musste ich nur noch kämpfen", resümiert er. "Ich bin dem Tudor-Zug gefolgt und zum Glück war es heute der richtige Zug."

YouTube Video "Interview Laurence Pithie"<br>